Mit dem Auto Australien entdecken

Australien ist für viele Europäer das Traumziel für einen erlebnisreichen Urlaub. Eine Möglichkeit wäre, eine Rundreise zu buchen, um den fünften Kontinent kennenzulernen. Falls Sie lieber auf eigene Faust reisen, ist eine Tour mit dem Auto genau das richtige für Sie.

Ost- oder Westküste? Eine schwierige Entscheidung

Wer nur einen „normalen“ Urlaub von wenigen Wochen zum Verreisen nutzen kann, muss sich zunächst entscheiden, wohin es gehen soll. Um die großen Städte und das einzigartige Great Barrier Reef in Queensland zu erleben, könnten Sie vom Norden der Ostküste gen Süden entlangfahren. Entscheiden Sie sich für das Flugzeug, geht es mit dem Flieger nach Darwin oder Cairns.

Falls Sie sich nicht direkt ein Auto vor Ort kaufen wollen – denn auch das machen viele Langzeit-Urlauber – buchen Sie am besten schon vor Reiseantritt Ihren Leihwagen. An den Linksverkehr werden Sie sich schnell gewöhnen und das Fahren in Australien ist zudem sehr angenehm. Es gibt relativ wenig Verkehr und das Tempolimit ist Außerorts 100km/h und Innerorts 50km/h. Dieses Limit sollten Sie nicht überschreiten – tun Sie es doch, kostet es 100 AUD (knapp 70 EUR) Strafe.

Queensland ist vor allen Dingen wegen der Korallenriffe am Great Barrier Reef berühmt. Mit seinem subtropischen Klima hat es allerdings noch viel mehr zu bieten. Interessant ist beispielsweise eine Fahrt mit einem historischen Zug von Cairns in den Regenwald.

Abenteuer Outback erleben

Die meisten Europäer, die nach Australien kommen, wollen unbedingt eine Tour in das Outback unternehmen. Ausgehend von Queensland und New South Wales sind solche Ausflüge möglich, müssen aber sehr gut vorbereitet werden. Nicht alle Autoverleiher erlauben solche Touren, Sie sollten sich darum rechtzeitig erkundigen oder sich für eine geführte Tour mit einem erfahrenen Guide entscheiden.

Kommen Sie nach diesem Erlebnis nach Sydney, erleben Sie ein Kontrastprogramm zu dem, was Sie in der kargen, heißen Landschaft gesehen haben. Sydney ist eine echte Weltstadt, die jeden innerhalb kürzester Zeit in ihren Bann zieht. Melbourne hingegen beeindruckt mit seinem viktorianischen Charme. Haben Sie genügend Zeit, sollten Sie von hier aus eine Tour über die Great Ocean Road unternehmen. Etwa sieben Millionen Besucher pro Jahr lassen sich dieses einzigartige Erlebnis nicht entgehen.

Leider viel zu wenig Zeit

Um alles zu sehen, was sehenswert ist, müssten Sie viele Monate unterwegs sein. Das ist der Wermutstropfen jeder Reise nach Australien. Dennoch ist diese Reise unbedingt empfehlenswert, weil Sie nicht nur einzigartige Naturerlebnisse bringt. Die „Aussis“ sind liebenswerte Gastgeber, die Ihnen offen und freundlich begegnen. Es lohnt sich, sie und ihren Kontinent zu besuchen.

Image: sumnersgraphicsinc – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.