Milow mit „Ayo Technology“ und dem Album „Milow“

Die Gitarre spielt dabei immer eine der wichtigsten Rollen. Der Singer und Songwriter Milow alias Jonathan Vandenbroeck erobert langsam aber sicher auch den deutschen Markt. Über einen leichten Umweg über die USA, wo er vor allem durch sein 50-Cent-Akustik-Cover „Ayo Technologies“ (VÖ 13.3.09, Belgien und niederlande berteits Platz 1!) auffiel und im letzten Jahr schon von Blogger Perez Hilton und Hip-Hop-Star Kanye West lobend erwähnt wurde.

Das  neue Album Milow, aus dem die Single Ayo Technologie stammt, wird am 11.4.2009 bei Universal veröffentlicht. Uns erwarten 14 Tracks und ein Bonussong („Born in the Eighties“) Auf „Milow“ von Milow wird auch der bereits erwähnte Hit vertreten sein, der dem Sänger mit der Gitarre schon einen TopTen-Hit in seinem Heimatland einbrachte. Darüber hinaus kann Milow sich in Belgien schon mit zwei goldenen Alben, zwei ebenso goldenen Singles und acht MIAs (Music Industry Awards) brüsten.

Neben akustischen Schmankerln wie „The Ride“ muss die Ballade „Herald of Free Enterprise“ ganz besonders lobend erwähnt werden. Dank der weiblichen Supportstimme ist dieser Song das zarteste, was ich seit langem gehört habe. Gleichzeitig textlich so tief und stimmlich derartig unprätentiös und authentisch, dass es fast schon wehtut. Milow macht Lust auf mehr.

Auf dem Pinkpop Festival im Mai in den Niederlanden wird Milow am 31.5. nach seinem großen Idol Bruce Springsteen (30.5.) das Festival beschließen. Weitere Liveauftritte sind in Planung. Bis zum Album vergeht ja noch der ein oder andere Tag. Wer den nicht mehr ohne Milow verbringen möchte, sollte vertrauensvoll an sein Myspace-Profil wenden.

[youtube pV11oDLtlmc]

3 Meinungen

  1. Milow ist ein wirklich interessanter Künstler und er verdient jede Aufmerksamkeit hier in Deutschland, weniger für seine Cover-Version als für seine erstklassigen Songs auf dem ersten in Belgien erschienen Album „The Bigger Picture“. „You Don’t Know“ sollte als zweite Single hier in Deutschland releast werden, das war bei uns ein Ohrwurm in Belgien. Ich selbst kenne Jonathan vom Sehen, er ist ganz in der Nähe geboren, wo meine Mutter ebenfalls zur Welt gekommen ist. Das ist allerdings auch in Flandern nicht sehr schwer, weil wir hier alle sehr eng beieinander sitzen. Top Jonathan! Doe maar zo verder! Ik weet dat je heel zeker vele mensen met jouw muziek kan overtuigen!!!

  2. Im Magazin CASTING – BE A STAR! ist ein tolles Interview mit Milow erschienen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.