Liebe. Ein unordentliches Gefühl – Richard David Precht

Dennoch erfährt man nichts Neues über einen der größten Schätze des Lebens: Der Liebe. Aber unterhaltsam verpackt, erhält man abseits von den typischen Liebesratgebern Informationen über  das Thema Liebe. Was ist die Liebe in den heutigen Zeiten, wie erkennt man die Liebe und sagt man heute noch jemand ernsthaft „Ich liebe dich“ und was meint die Person damit? Diese und mehr Fragen stellt sich der Autor in „Liebe. Ein unordentliches Gefühl“.

Fragen des Lebens – Wie kann ich Liebe erhalten

Mit soziologischem Gespür nähert sich der rheinische Autor derartigen schwierigen Fragen des Lebens. Die Fragen betreffen so ziemlich jeden Menschen, denn wer unter uns hat sich noch keine Gedanken über die Liebe gemacht. Antworten finden sich nicht direkt auf die Fragen, aber die Wissenschaften der Soziologie haben Annäherungen an die Frage formuliert. So liest man bei Precht, dass die Liebe der Versuch sei sich selbst im Partner zu finden, und durch diesen sich selbst zu lieben. Ein durchaus interessante These, die zum Nachdenken über die Liebe anregen kann.

Thesen und Aussagen, die Orientierung in dem schwierigen Gebiet der Liebe bieten können, aber nicht müssen, findet man in dem neuen Buch von Richard Precht. Ein Buch, dass über die Liebe nachdenken lässt, die unsere Gefühle derart Durcheinander zu werfen in der Lage ist. Das Medienphänomen Precht zieht mittlerweile Massen mit seinen erfolgreichen Büchern an.

Wen die herkömmlichen Ratgeber nicht ansprechen, findet den Versuch einer tiefergehenden Annäherung an die Liebe aus der Sichtweise der Psychologie, Evolution und Neurologie aus der Perspektive eines fachfremden Wissenschaftlers. Interessant ist auch die Frage Prechts, wie man die Liebe aufrecht erhält.

Auf 400 Seiten behandelt Precht die Themen: Frau und Mann, die Liebe und die Liebe heute. Ein Buch, dass man nicht gelesen haben muss, aber dennoch unterhaltsame Anekdoten zum Thema Liebe in in sich birgt.

2 Meinungen

  1. Das Buch hab ich noch nicht gelesen, aber ich hab grad ein Video auf youtube zum Thema Familie und Liebe gesehen: http://www.youtube.com/watch?v=ztQfkfQW_1w
    Gibt es Meinungen zum Buch?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.