Leber und Galle mit natürlichen Mitteln reinigen und stärken

Sie ist die größte Drüse des Körpers, steuert die wichtigsten Stoffwechselprozesse und ist untrennbar mit der Galle und den Gallengänge verbunden. Die lebensnotwendige Produktion der Gallenflüssigkeit zur Verdauung der Nahrung übernimmt das Leberorgan dabei. Aber können in diesem System schnell auch Schäden auftreten und es kann beispielsweise zu Gallensteinen führen. Das Besondere: Anders als alle anderen Organe ist sie in der Lage, entstandene Schäden schnell wieder zu reparieren und sie wächst sogar in nur wenigen Wochen nach, wenn man Teile entfernt.  Das allerdings ist kein Freifahrtschein für das dritte Glas Wein am Abend oder besonders fettes Essen. Denn mit Leberverfettungen, Leberentzündungen und einer daraus folgenden Leberzirrhose ist nicht zu spaßen.

Man muss kein Säufer sein, um zu erkranken

Und auch, wenn man weder raucht noch trinkt, vor einem Leberschaden ist man nicht gefeit: Umweltgifte oder Medikamente können hier nämlich genauso fatale Auswirkungen haben wie zum Beispiel Schimmel oder schon die falsche Ernährung. Und das kann den ganzen Organismus durcheinanderbringen. Das Problem dabei: Dieses Organ rührt sich erst, wenn es schon ziemlich spät ist. Denn dadurch, dass es keine Nervenfasern für ein Schmerzempfinden hat, tut es nicht weh, wenn es ihm schlecht geht. Die Anzeichen sind andere und die sind selbst von Ärzten oft nur schwer zu deuten.

Globuli und Co können eine Menge bewirken

Eine Medizinjournalistin, eine Heilpraktikerin und ein Internist haben sich zusammengetan und Infos über die Leberfunktion und das, was sie unterstützt, zusammengefasst. Dabei sind Sie der Auffassung, dass alternative Heilmethoden wirklich bei solch schwerem Leberleiden helfen können. Herausgekommen ist ein kompakter Ratgeber, der von der Mariendistelkur über verschiedene Heiltees und Wickel bis hin zu einer kompletten Leberschutzkur, die man gut zuhause durchführen kann und alles beinhaltet, was man über die natürliche Stärkung und Entgiftung der Leber wissen muss.

Frühzeitig reagieren

Dieses Buch aus dem Bereich „Ratgeber Gesundheit“ macht einem erst klar, wie wichtig die Leber ist und wie dringend sie unsere Unterstützung braucht. Aber natürlich greift man in der Regel zu so einem Buch erst, wenn die Probleme schon da sind. Aber selbst dann, das zeigen die Autoren sehr eindringlich, lässt sich noch viel verändern. Für alle, die es aber genau wissen wollen, hier ein Online-Test zum Thema „Wie fit ist Ihre Leber?“

Dr. Schaenzler, Dr. Christoph Koppenwallner: Leber und Galle reinigen und revitalisieren, erschienen bei Gräfe und Unzer (GU) im September 2012, zu haben für einen Preis von 12,99 Euro.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.