Lassen Sie sich helfen: praktisches Bürozubehör, auf das Sie nicht verzichten sollten

Um im eigenen Homeoffice effektiv und unkompliziert arbeiten zu können, sollte es optimal ausgestattet sein. Dazu gehören nicht nur elektronische Geräte, wie Drucker, Kopierer oder Scanner, sondern auch viele praktische Kleinigkeiten, die den Arbeitsalltag erleichtern.

Multifunktionsgeräte als platzsparende Lösung

In der Regel ist der Platz in einem Homeoffice begrenzt. Da man aber eine Menge technischer Geräte für einen funktionierenden Geschäftsablauf benötigt, muss ein wenig getrickst werden. Schließlich braucht man neben dem Drucker meist noch einen Kopierer, einen Scanner und ein Fax-Gerät. Die Lösung ist ein Multifunktionsdrucker, der all diese Funktionen erfüllt. Diese Geräte sind meist günstiger als die einzelne Anschaffung und haben den Vorteil, dass sie kaum Platz wegnehmen, ganz zu schweigen von den gesparten Stromkosten. Alleinstehende Kopierer können zwar mehr Seiten in kürzerer Zeit kopieren, doch das lohnt sich eigentlich nur für Großraumbüros. Profitieren Sie also von dem gesparten Platz und den geringeren Kosten.

Weitere nützliche Utensilien

Was ebenfalls auf keinen Fall in ihrem Büro fehlen sollte, ist ein Aktenvernichter. Das gilt besonders, wenn Sie sensible Daten datenschutzgerecht entsorgen wollen. Ein Aktenvernichter kann dabei sehr hilfreich sein. Denn er garantiert die Datenträger nachhaltig unzugänglich zu machen. Damit sparen Sie viel Zeit und Aufwand. Neben all diesen technischen Geräten benötigen Sie außerdem jede Menge Kleinigkeit, die für mehr Übersicht und Praktikabilität auf Ihrem Arbeitsplatz sorgen. Stifte, Scheren und Ähnliches sollten zum Beispiel immer stehend untergebracht werden. So nehmen Sie kaum Platz weg und sind schnell erreichbar. Auch Adressstempel sind eine wahre Erleichterung im Arbeitsalltag. So können Briefe schnell frankiert oder wichtige Dokumente mit nur einem Handgriff abgestempelt werden. Je weniger Zeit Sie für all diese Nebensächlichkeiten aufbringen müssen, desto mehr bleibt für das Wesentliche übrig. Achten Sie auch bei der Wahl der Möbel auf Qualität. Ein großer Schreibtisch ist von Vorteil. Der Stuhl sollte so ergonomisch wie möglich sein und eine gesunde Sitzhaltung ermöglichen.

Ordnung schaffen

Ein geordneter und gut aufgeräumter Schreibtisch ist die halbe Miete. Sonst kann zwischen den ganzen Büroutensilien, Geräten und Akten schnell die Übersicht verloren werden. Schaffen Sie sich also ein funktionierendes System. Legen Sie auf der Arbeitsfläche nur das ab, was sie ständig benutzen. Alles andere gehört in die Schubladen oder in gesonderte Regale.

Bild von: Picture Factory – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.