Lange Nacht der Museen 2009 in Berlin

Mit über 110 teilnehmenden Museen, die allesamt an einem Abend mit nur einem Ticket besucht werden können, hat die Stadt ein Konzept gefunden, dass ansonsten eher kulturfaule Berliner in Scharen in die Ausstellungshallen lockt. Die Veranstaltung erwies sich als ein dermaßen unglaublicher Erfolg, dass viele Städte, national wie international, nachzogen und auch andere „Lange Nächte“ schossen spontan aus dem Boden.

Das Thema, der 24ten langen Nacht der Museen ist „Weltsichten – Weltbilder“ und ist nach Meinung der Veranstalter gerade in dem Jahr, das als großes Thema 20 Jahre Berliner Mauerfall behandelt, besonders passend gewählt. Die verschiedenen Disziplinen werden sich auf die ihnen eigene Weise mit dem Kommen und Gehen der Vorstellungen unserer Welt in den Kulturen und im Verlauf der Zeit beschäftigen.

Ab 18 Uhr kann mit dem Kombiticket jedes der Museumshäuser, die sich an der langen Nacht beteiligen, besucht werden und von 15 Uhr an bis 5 Uhr morgens kann damit auch der Shuttle-Bus bestiegen werden, sowie die öffentlichen Verkehrsmittel in allen drei Tarifbereichen.

Mit 15 Euro im Normalpreis, beziehungsweise 10 Euro ermäßigt und freiem Eintritt für Kinder bis zum Alter von 12 Jahren ist dies ein erschwingliches Angebot. Im Vorverkauf bei den Museen, bei  Fahrschein-Verkaufsstellen, Kundenzentren der S-Bahn, im Kundencenter der Berliner Zeitung, bei den BERLIN infostores, an Fahrscheinautomaten und den Theaterkassen werden die Eintrittspreise sogar noch günstiger mit 12 und 8 Euro.

Die nächste lange Nacht, dann bereits die 25te, ist schon in Planung. Sie wird am 29.08.2009 stattfinden.

3 Meinungen

  1. Da ist sie wieder! Die lange Nacht der Museen. Da werde ich wieder dabei sein. Und denke mal das es auch jede Menge Neues zu sehen gibt. Da ja Berlin dieses Jahr 20 Jahre Mauerfall feiert.

  2. Wir leben seit sieben Jahren in Schweden und kommen extra mit dem Flieger in unsere geliebte Heimatstadt.

  3. wie dieses event dazu beiträgt, dass Berlin die „IN-metropole“ bleibt, erzählt heute nachmittag bei bunte life gast ruth moschner. =)
    wer um 16:30 nicht live dazuschalten kann, der kann die sendung auch noch im archiv ansehen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.