Kumo – neue Suchmaschine von Microsoft

WolframAlpha war ja lange mit Spannung erwartet und dann vor kurzem gelauncht worden. Das Ergebnis war eher ernüchternd, denn die als Anwärter für die Google Nachfolge gehandelte Suchmaschine kann nur sehr spezielle Anfragen bearbeiten und ist im Moment nicht mehr als ein Gag, den man seinen Kollegen schicken kann. Nun steht der Launch von Kumo bevor.

Kumo ist Microsofts Live Search Nachfolger

Als Nachfolger der nicht besonders veritablen Live Search Suche von Microsoft tritt Kumo schon ein schweres Erbe an. Ob das reicht, um Google Konkurrenz zu machen ist wirklich fraglich. Derzeit berichten Blogger der Szene schon vermehrt von Tests, die bereits seit März intern stattfinden und Kumos Start vorbereiteten.

Wann kommt Kumo?

Microsofts Kumo soll voraussichtlich in der kommenden Woche gelauncht werden. Was den User dann erwartete steht nich nicht bis ins Detail fest. Kumo soll aber mit der Powerset Technologie arbeiten, die Sprache verarbeiten kann. Das mutete zwar sehr zukunftsorientiert an, dass wir aber bald alle mit unserem Computer sprechen bzw. ihm Fragen stellen nehmen ich eher nicht an. Kumo kann, wie all die anderen neuen Suchmaschinen à la Wolfram und Co, wenn überhaupt nur einen kleinen Marktanteil von Google erobern.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.