Kostenlose Shopsysteme für den gelungenen Online-Auftritt

Handel und Verkauf über das Internet nehmen Jahr für Jahr zu. Gehandelt wird online fast alles, unabhängig davon, ob es sich um Bücher, Kleidung oder Lebensmittel handelt. Wer seine Produkte über das Internet absetzen möchte, betritt einen hart umkämpften Markt. Ein wichtiger Baustein für Ihren Erfolg ist ein gelungenes und barrierefreies Shopsystem, wie es z. B. unter Tinte24.de zu finden ist.

Shopsysteme für Einsteiger

E-Commerce Einsteiger sollten sich an Shopsysteme halten, die optisch gut aussehen und einfach zu administrieren sind wie beispielsweise simpleCart(js). Das verhältnismäßig neue System basiert auf JavaScript und zur Administration werden nur HTML-Kenntnisse benötigt. Eine zusätzliche Datenbank oder andere Programmiersprachen sind nicht notwendig und selbst die Installation ist mit einigen wenigen Klicks durchführbar. Ähnlich einfach in der Verwaltung ist der Contao webShop, der auf dem Content Management System von Contao aufbaut. Der Shop kann in das Content Management System problemlos integriert werden, wodurch sich Kunden beispielsweise nur einmal anmelden müssen und gleichzeitig für Webseite und Shop freigeschalten sind. Nicht nur die doppelte Anmeldung fällt auf diese Weise weg, sondern beide Systeme sind auch noch optisch gleich, was die Wiedererkennung und die Funktionalität deutlich erhöht. Neueinsteigern bieten die Produkte von Contao so die Möglichkeit, sich sowohl CMS als auch im Shop schnell zurechtfinden.

Shops für Profis

Wer auf ein umfangreicheres Shopsystem umsteigen möchte oder bereits im Vorfeld einen größeren Shop mit breitem Kundenkreis geplant hat, der sollte eines der führenden Shopsysteme wie Magneto in Betracht ziehen. Magneto zählt zu den kostenlosen Systemen, die am häufigsten im professionellen Bereich verwendet werden. Magneto besitzt eine umfangreiche Funktionalität, wozu beispielsweise ein Kunden- und Auftragsmanagement oder ein mobiler Auftritt gehört. Das Shopsystem von Magneto ist in der Community Edition kostenlos, kann bei Bedarf jedoch kostenpflichtig erweitert werden. Neben Magneto gehört der OXID eShop ebenfalls zu den Spitzenreitern im Bereich kostenloses Shopsystem. Das System ist modular aufgebaut und neben einem Shop können beispielsweise Marketing, Logistik oder Controlling über das Tool abgewickelt werden. Der OXID eShop ist primär für eine deutschsprachige Klientel ausgelegt. Wer einen internationalen Shop betreiben möchte ist beim PrestaShop besser aufgehoben. Das Shopsystem wurde in Frankreich entwickelt und verfügt über inkludierte Sprachpakete, die bei Bedarf aktiviert werden können. Optisch wirkt der Shop frisch und dynamisch und ist einfach zu verwalten. Eine klar strukturierte Benutzeroberfläche und ein WYSIWYG-Editor sorgen dafür, dass Produkte in kürzester Zeit online gestellt werden können. Zudem ist der Shop über zusätzliche Module erweiterbar, wodurch eine Vielzahl an unterschiedlichen Bezahlformen integriert werden können.

Möglichkeiten nutzen

Bevor Sie sich für einen Shop entscheiden bzw. auf ein anderes System umsteigen, sollten Sie die Möglichkeiten und Grenzen eines Systems kennen. Häufig ist es sinnvoller zu Shops zu greifen, die in ihrer Grundversion schlank gehalten sind, jedoch die Option zur Erweiterung bieten. Erst wenn Sie an die funktionalen Grenzen eines Shops stoßen, sollten Sie ein neues System in Erwägung ziehen, denn ein Umstieg ist häufig mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden.

Bildcredit: knipsit – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.