Kosmetikpröbchen: Nette Geste oder Wink mit dem Zaunpfahl?

Wenn ich Kosmetikpröbchen bekomme, freue ich mich generell darüber. Warum? Es ist doch schön, mit einem Give-away – früher sagte man wohl "kleines Dankeschön"  dazu – für den Kauf belohnt zu werden. Doch ein Kosmetikpröbchen ist weit mehr als das, denn in jedem Tütchen, Tübchen oder Tiegelchen steckt irgendwie die Chance, endlich einen "Zauberbrei" zu finden, der dafür sorgt, dass aus Fältchen keine Falten werden. Wenn dann noch "Anti Aging" drauf steht, dann steigt bei mir wie vermutlich bei den meisten Konsumenten das subjektive Empfinden, damit zugleich eine Wunderwaffe gegen die Zeichen der Zeit in Händen zu halten. Ein hochwertiges Anti Aging-Produkt hat demnach einen besonders hohen Stellenwert im Kosmetikproben-Ranking. Eines ist OK, zwei sind auch OK. Aber gleich ein ganzes "Wrinkle Lab"? Inhalt: 4 verschiedene Pröbchen in einem imposanten kleinen Karton. Was wollte mir die Dame in der Parfümerie mitteilen, als sie mir am Freitag Nachmittag das großzügig dimensionierte Set in die große Tasche legte?

A) Herzlichen Dank für Ihren 100,- Euro-Einkauf. Wir hoffen, die luxuriösen Proben machen Ihnen Freude und Sie kommen bald wieder.

B) Ihr Gesicht könne eine kleine Aufpolsterung vertragen. Unsere Empfehlung finden Sie anbei. 

C) Sie sehen gut aus und damit das so bleibt, überreichen wir Ihnen das Beste an Anti Aging-Pröbchen, was wir haben.

Ich persönlich habe keinen Zweifel daran, dass die Antwort in meinem Fall eher A oder C ist. Deshalb habe ich das Probenquartett auch mit großem Vergnügen noch am gleichen Abend ausprobiert. Eine interessante Erfahrung, dennoch bleibe ich meiner aktuellen Pflege treu. Wie auch immer, ich bin schon sehr gespannt, mit welchem "Goody" man mich bei meinem nächsten Parfümeriebesuch überraschen wird. Wer weiß, velleicht finde ich ja doch noch die Pflege, die mich die nächsten 20 Jahre wie 39 aussehen lässt … Grins!

2 Meinungen

  1. http://www.nivea.de/duschkaraokeWenn wir hier schon über Schönheit reden, warum nicht gleich darüber singen. Lustig ist das allemal.

  2. „Duschkaraoke“? Eine super Idee! Singen macht bekanntlich locker und hebt die Laune. Das tut auch Gesicht und Körper gut. Also, singt Euch schön! Merci für den Tipp!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.