Knicklichter, Knicklicht Party und Knicklichter zum Angeln

Durch eine chemische Reaktion leuchtet das Knicklicht. Knicklichter sind in verschiedenen Farben erhältlich. Außerdem kann die Leuchtdauer zwischen zwölf Stunden und vier Tagen variieren. Durch Kühlung kann die Leuchtdauer etwas verlängert werden.

Knicklichter Party

Knicklichter sind vor allem in Discotheken weit verbreitet. Hier nutzen Junge Leute diese, um Aufmerksamkeit zu erregen, indem sie die Leuchtstäbe als Armreif tragen oder im Mund haben. Auch an Fastnacht dienen Knicklichter als leuchtendes Accessoir.

Knicklichter zum Angeln

Zudem werden die Leuchtstäbe beim Angeln verwendet. Hier werden sie auf die Angelroute gesteckt, um in der Nacht zu erkennen, ob ein Fisch angebissen hat und die Route sich dadurch schlagartig bewegt.

Grundsätzlich sind Knicklichter aber mit Feingefühl zu behandeln. Knickt man diese zu häufig oder zu stark, kann die Plastikhülle reißen und die chemische Sustanz kann auslaufen. Es handelt sich hierbei um ein sehr giftiges Gemisch. Daher sollte man die Knicklichter nicht in die Hände von Kindern gelangen lassen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.