Klee im Rasen entfernen: Unkrautvernichter und Vertikutierer

Klee im Rasen kann die ganze Pflege, die man seiner Grünfläche angedeihen lässt, zunichte machen. Obwohl es nicht unbedingt Unkraut im eigentlichen Sinne ist, möchten die meisten Gartenbesitzer nicht unbedingt Pflanzen an den Stellen wachsen lassen, an denen sie nicht vorgesehen sind.

Ein wirklich einfaches Mittel, um Klee zu entfernen, gibt es allerdings nicht: Wie alle Arbeit am Rasen im Garten muss man auch hier mit einer Menge Arbeit rechnen.

Wie entfernt man Klee im Rasen? Unkrautvernichter und Vertikutierer

Unkrautvernichter ist meistens die sicherste Methode, um den Rasen vom Klee zu befreien. In manchen Düngern ist er bereits enthalten und dabei auch umweltverträglich – die grobe Chemiekeule sollte man im eigenen Interesse und in dem der Pflanzen besser nicht ansetzen. Eine weitere Variante ist das Vertikutieren, bei dem mithilfe eines speziellen Geräts der Rasen angeritzt wird. Bei kleineren Flächen kann man dies auch per Hand erledigen.

Ebenso per Hand kann man versuchen, das Unkraut auszustechen, wobei man die Wurzeln erwischen muss, um dem Grauen ein Ende zu machen. Sollte sich der Klee, der im Allgemeinen breitflächig wächst, schon zu weit ausgebreitet haben, empfiehlt sich diese anstrengende Arbeit nicht.

Um dem Klee im Rasen auf Dauer auf den Leib zu rücken, finden sich im Gartencenter oder der Gartenabteilung des Baumarkts spezielle Präparate, die schonend für den Rasen und die anderen Pflanzen sind, sich aber gezielt auf Klee und andere Rasenunkräuter anwenden lassen.

Warum sollte man Klee entfernen?

Während es den meisten Gärtnern hauptsächlich darum geht, die Optik der Rasenfläche zu erhalten, gibt es aber auch andere Gründe, die für das Entfernen von Klee aus dem Rasen sprechen: Zum einen werden Wespen und Bienen von blühendem Klee angezogen, auf die man dann aus Versehen treten kann. Dies ist schmerzlich und kann auch zu allergischen Reaktionen führen, die dann regelrecht gefährlich sind. Aber auch Nagetiere, wie Mäuse und Kaninchen mögen den Zusatz im Rasen und untergraben dabei die Gartenfläche.

3 Meinungen

  1. Michael Häußler

    Hallo,
    wir sind gerade dabei unseren Rasen von Klee zu befreien, haben Sie einen Tipp, welches Unkrautvernichtungsmittel hier am besten funktioniert?
    Beste Grüße
    Michael

  2. Habe mich schon einige Zeit damit beschaeftigt. Die Anleitung ist echt toll.

  3. Unkraut auf der Rasenfläche ist ein echt lästiges Thema und einfach Chemische Mittel drüber kippen kann man auch nicht, da ansonsten gesunder Rasen verletzt werden könnte. Ich habe meinen Rasen letztes Jahr einmal komplett mit einem Vertikulierer bearbeitet und ich muss sagen, das bringt etwas. Nur ganz bekommt man das Unkraut nie weg, nach spätestens einem Jahr ist es wieder da! Am besten regelmäßig Rasen mähen und dann direkt Das Unkraut mit beseitigen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.