Je später der Abend – desto doller die Schlagzeilen

Revolte! Hört sich ja fast so an, als stünde Guantanamo kurz vor dem Fall. Liest man weiter, stellt man fest, das mehrere Gefangene die US Soldaten mit Ventilatoren und Deckenleuchten angegriffen haben.

Liest man noch weiter heißt es „Der Aufstand wurde niedergeschlagen.“ Aufstand? Wenn ein paar Leute mit Ventilatoren und Lampen auf andere Leute losgehen heißt das Aufstand? Naja, die Fantasie möcht ich auch mal haben. Ich würde maximal Handgemenge dazu sagen. Das sind Aufstände.

Also, nun ist es wirklich spät und deswegen – Gute Nacht!

3 Meinungen

  1. Wie können die nur! Da behandelt man die Gefangenen jahrelang so zuvorkommend und dann fangen die auch noch an sich zu wehren..tztztztSorry für die Ironie, aber das musste mal sein. Das ist auch eher eine Revolte als die Vorkommnisse in Camp X-RayManchmal irritiert mich SPON schon…MfG HAckl

  2. Diesen beiden Jungs hat`s jedenfalls gefallen.Okay, Ironie und Sarkasmus mal beiseite. Mir gings eigentlich auch nicht um Guantanamo als solches (zumachen) sondern eher darum, was der SPIEGEL bzw. SPON daraus macht. Und das wiederum hat mit neutraler Berichterstattung nichts mehr zu tun.

  3. Hmm naja das kommt ja schon öfters mal da vor, ich bin aber kein Freund von solchen Sachen…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.