Internettelefonie mit VoIP, Skype und Fritz Box

Für die Internettelefnoie benötigt man in der Regel einen DSL Anschluss oder einen gleichwertig schnellen Anschluss, zum Beispiel einen Kabel Anschluss mit Internetfähigkeit.

Übertragung der Internettelefonie Gespräche

Zur Übertragung der Internettelefonie Gespräche dient entweder ein normales Telefon, welches an einen DSL Router angeschlossen wird oder man telefoniert mit einem Headset direkt über den PC. Der Router oder der PC wandeln das gesprochene in Datenpakete um und verschicken diese dann über das Internet. An der Gegenstelle werden die Datenpakete dann wieder als Töne ausgegeben.

Übertragungsqualität der Internettelefonie

Die Übertragungsqualität der Internettelefonie ist stark von dem Anbieter und dem Anschluss des Nutzers abhängig. Als Übertragungskapazität benötigt der Anschluss ca. 100-120 kbit/s. Moderne Router haben ein Datenmanagement und verteilen die Last des Datenverkehrs auf die Telefonie, damit es nicht zu Verbindungsabbrüchen kommt.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass die Qualität der Internettelefonie, der eines Analog Telefones schon recht Nahe kommt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.