iGadgets in zwei Größen

… die iBar, eineberührungssensitive Oberfläche für den bartresen, den man mit Beamer 'bespielen' kann und der auf Druck und abgestellte Gegenstände reagiert. Made in Switzerland.

via Kumpelinchen

(Nicknames sind das 😉 ) 

Eher eine iKopie ist die iscorch, ein wirrtueller Feuerzeugersatz fürs Konzert:

Keine Meinungen

  1. Sieht zwar witzig aus, diese iBar, wird sich aber trotzdem nicht durchsetzen. Wieso sind denn alle Glaeser leer?-m*sh-

  2. iBar: So muss das sein. Raucher vergessen keine Feuerzeuge mehr und die Gäste haben einen Grund sich an die Theke zu setzen. Und immer kräftig nach zu bestellen, weil der böse Barkeeper einem immer die leere Lampe vor der Nase wegschleppt.iScorch: Dann doch lieber diese ollen Plastikfaserlichtpeitschenthingys, die kann man als Veranstalter auch dezent unter den Sitzen verstecken, damit auf der DVD auch alle so’n Ding in der Hand haben!iInsertRandomWord: Warum? seid kreativ und denkt euch eigene Namen aus. Hört auf bei Ipple zu klauen!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.