Herbst und Winter Mode 2011: Diese Farben sind Trend

Es ist das gleiche Spiel in jedem Jahr: Während man sich eigentlich noch fragt, wohl ganz besonders in diesem Jahr, wann denn der Sommer so richtig durchstartet und die Freibadsaison denn nun so richtig losgeht, grüßen die Schaufenster sämtlicher Modegeschäfte schon mit Stiefeln, Wollpullis und den neuesten Mantel-Trends. Spätestens dann muss man sich eingestehen, dass der Herbst vor der Türe steht. Und die einzig wirksame Bekämpfung den Sommerabschiedsschmerz wirksam zum bekämpfen, heißt nun ganz klar: Shopping! Um wenigstens dort keine groben Fehlkäufe zu begehen, gibt es hier einen Überblick über die Mode-Trendfarben für Herbst/Winter 2011, so dass die Röcke zwar länger und die Strumpfhosen dicker werden, das Outfit aber immer noch dem absoluten Modetrend entspricht.

Trendfarben für Herbst/Winter: Die Top 10

1

Die Nacht kommt, das Blau bleibt

Von Schwarz zu Blau heißt es dieses Jahr bei der Herbst-/Wintermode 2011. Denn anstelle des klassichen Schwarz trägt frau dieses Jahr dunkles, sattes Blau. Einige bevorzugen dabei die kräftige Petrol-Variante, andere setzen auf sattes Kobaltblau, einige Designer konzentrieren sich auf ein sehr dunkles Nachtblau. Kombiniert werden vor allem die dunklen Töne zum Metallic-Look oder eben schlichten schwarzen Tönen. Kann sowohl sehr elegant getragen werden als auch in den Rock-Chic-Style hineingehen. Auf jeden Fall ist Blau Trend – und sollte in keinem mit Trendfarben für Herbst/Winter ausgestatteten Kleiderschrank fehlen.

2

Ein (kamin)Roter Herbst

Für ein klares Fashion-Statement können im kommenden Herbst Modemutige mit krassem Rot sorgen. Die Farbe fällt auf, der Trägerin sollte also klar sein, dass mit einem Kleid oder Mantel in Rot Blicke garantiert sind. Zudem ist auch die etwas sanftere Variante Orange schwer im Kommen. Und ganz besonders zu empfehlen sind Oversize-Shirts oder Kleider in wunderschönen Kaminrot-Tönen. Die stehen jedem Haut- und Haartyp, wirken nicht zu grell und lassen beim Herbstspaziergang so manchen Baum garantiert vor Neid erblassen. Denn mit dem warmen und gleichzeitig farbenfrohen Rot-Orange-Ton können nicht einmal die Blätter mithalten.

3

Der Herbst bringt Blumen – auf der Kleidung

Sie sind wirklich überall zu finden – und aufgrund ihrer verschiedensten Farbspielereien findet auch garantiert jeder das Richtige für sich. Die Prints sind in dieser Saison dabei vor allem großflächig, Zurückhaltung sieht also anders aus. Deswegen beim Rest des Outfits vorsichtig sein, Schlichtheit bei Schuhen, Taschen und – falls überhaupt getragen – Schmuck ist ratsam. Schließlich sollen ja die Prints im Mittelpunkt stehen, und nicht ein florales Farbenfeuerwerk vom Gesicht ablenken.

4

Keine graue Maus dank Beige

Grau ist sowieso eine der Trendfarben für Herbst/Winter 2011, allerdings konnte man die zurückhaltende Farbe gerade auch bei deutschen Designern auffallend häufig im Mix mit Beigetönen ersichten. Wer also vor krassen Farben zurückschreckt und sich auch nicht in romantischen Floral-Prints wohl fühlt, für den ist der elegante und stilsichere Mix aus den eher gedeckten Farben garantiert das Richtige.

5

Das Gelbe vom Ei

Was bei einigen Designern (u.a. Givenchy, Dolce& Gabbana und Lala Berlin) schon in fast zu krassem Neongelb über die Laufstege schwebte, kann sich anderswo auch für ein alltagstauglicheres Senfgelb oder einem schon mit einem Touch Orange versehenen warmen Gelbton entscheiden. Diese Farbe regiert gerade auch schon die Herbstkollektionen einiger großer Ketten, kann unter anderem bei H&M und Zara vor allem bei Oberteilen und Mänteln enteckt werden.

6

Alles Schwarzweiß

Die Klassiker vereinen sich in diesem Herbst und Winter wieder, und zeigen in klaren, teils minimalistischen, aber auch in vielen betont kontrastierten Mustern ihre klassische Eleganz. Gerade durch den starken Kontrast können Sie, ohne tief in die Farbpalette zu greifen, modische Statements setzen und auffallen. Wer Schwarz mit Weiß kombiniert, hat zudem kaum eine Chance einen Fashion-Fauxpas zu begehen. 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.