Hay on Wye: Second Hand Bücher an der Grenze zu England

Das romantische Städtchen liegt an der Grenze zu England, östlich des Flusses Wye (daher der Name) mitten im walisischen Nationalpark „Brecon Beacons National Park“, der mit seiner eigenen Bergkette den Black Mountains auftrumpft. In Hay-on-Wye findet man sicher eine passende Reiselektüre, aber auch besondere, alte Bücher.

Die Stadt Hay on Wye wird oft „Bücherdorf“, „Stadt der Bücher genannt“ oder Bücher Mekka genannt, denn obwohl sie recht klein ist, gibt es Bücher, Bücher, Bücher en masse – und das schon seit über dreißig Jahren. Alles begann als Richard Booth, der sich später bescheiden zum König des Städtchens ernannte, 1961 seinen Buchladen eröffnete. 1971 kaufte er dafür sogar die städtische Burg Hay, die Heimat für zig Bücher wurde, die von nun an über die Stadt residierten.

Richard Booth's Bookshop und viele mehr!

In seinem Geschäft „Richard Booth's Bookshop» an der Lion Street beherbergt er über 500.000 Bücher, sortiert in 2000 verschiedenen Einordnungen von «Walisischer Topographie» bis «Genealogie».

Laut eigener Aussage der «größte Second-hand-Buchladen der Welt». Übrigens befasst Booth, der King of Books, sich seit einiger Zeit mit der Idee, nach Deutschland umzuziehen. Keine schlechte Idee für Bildungsdeutschland.

Im walisischen Städtchen residieren heute mittlerweile über vierzig Buchläden, davon viele Antiquariate voller papierner Schätze.

Nehmen und geben: Alles sehr ehrlich

Auch gibt es einen Buchladen in Hay on Wye, der ganz nach Prinzip der hiesigen Blumenfelder funktioniert.
Man nimmt und gibt – ehrlich und ohne Kontrolle. Denn im „Honesty Bookshop“, der sich um Hays Burg erstreckt, stehen bunt vermischte Second Hand Bücher 24/7 käuflich erwerbbar in windschiefen Regalen. Das Geld für die entnommen Bücher steckt man in aufgestellte Spardosen oder den Briefkasten der Burg. Gebundene Hardcover Bücher kosten rund einen Euro, Taschenbücher um die 50 Cent.

Eine verrückt-romantische Idee, die Bücherfreunde entzückt. Einmal jährlich findet hier übrigens das Hay Festival of Literature statt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.