Haute Couture: Was ist das eigentlich und kann man das tragen?

Die Produktion von Haute Couture, dem Inbegriff von luxuriöser, kreativer Mode ist in Frankreich nur wenigen Modehäusern vorbehalten, denn der Begriff ist geschützt und die Modeschöpfer müssen strenge Kriterien des Haute Couture-Verbandes Chambre Syndicale de la Haute Couture jedes Jahr auf's Neue erfüllen.

Zu den Kriterien der Mitgliedschaft zählt z.B. ein eigenes Modeatellier mit mindestens 15 Schneiderinnen sowie eine Kollektion von mindestens 35 Modellen – alles handgefertigte Unikate – die rechtzeitig zu den offiziellen Modenschauen fertig sind.

Nur ausgesuchte Modehäuser dürfen Haute Couture produzieren

Zu den brühmtesten Modehäusern gehören Channel, Dior, Givenchy sowie Yves Saint-Laurent, Gaultier und Ungaro. Einige berühmte Modehäuser können die harten Kriterien nicht jedes Jahr erfüllen, wagen aber immer wieder ein Come-Back wie beispielsweise Versace. Auch Newcommer erhalten jedes Jahr eine Chance, indem sie als Gast-Mitglieder Schauen ausrichten dürfen.

Die wirtschaftliche Bedeutung der extrem teuren Mode, die den Kundinnen nach den Schauen maßgeschneidert wird, hat stark nachgelassen. Die Herstellung ist extrem teuer, neben vielen Skizzen werden zunächst Probemodelle in Baumwollstoffen angefertigt, um den Schnitt zu prüfen. Danach werden die Unikate aus edlen Materialien von Hand gefertigt. Die Arbeitszeit – z.B. für Kostüme oder Anzüge – kann da schon mal über 100 Stunden betragen. Dennoch streben viele junge Modeschöpfer immer noch eine Mitgliedschaft im Verband an, denn dadurch kann man tatsächlich über Nacht berühmt werden.

Zusätzlich zur „hohen Kunst“ bringen fast alle Modehäuser auch Prêt-à-porter-Kollektionen auf den Markt, also Mode, die in höheren Stückzahlen vorab gefertigt wird und als Konfektion „von der Stange“ gekauft werden kann.

Die Bedeutung der Haute Couture ist für alle Designer und Modeinteressierten ungebrochen, als Ideenpool, als Quelle der Inspiration für neue Modetrends, als Beispiel außergewöhnlicher Kreativität oder einfach als Augenschmaus.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.