Hat Coca-Cola den Weihnachtsmann erfunden? Was ist dran am Gerücht?

Kaum ein Unternehmen wirbt an Weihnachten so offen mit dem Weihnachtsmann, wie es Coca-Cola tut. Viele Menschen sagen deswegen, das Unternehmen habe den Weihnachtsmann erfunden oder zumindest zum Erscheinungsbild in seiner heutigen Form beigetragen. Doch wie viel ist an diesem Gerücht dran?

Der Mann mit dem roten Mantel war bereits im 19. Jahrhundert bekannt 

Besonders in den protestantisch geprägten Regionen dieser Welt ist Knecht Ruprecht, wie er auch genannt wird, besonders verbreitet. In Deutschland waren das vor allem die nördlichen, westlichen und östlichen Regionen. In Europa gab es mehrere Länder wie England, Schweden oder auch die Niederlande, welche die Tradition von Knecht Ruprecht, den Mann mit dem roten Mantel und dem mit Geschenke gefüllten Sack pflegten. Die Optik des Weihnachtsmannes existierte dabei schon im 19. Jahrhundert und schließt deswegen größtenteils aus, dass Coca-Cola zum einen die Figur und zum anderen das Aussehen des Weihnachtsmannes geprägt habe. Allerdings nutzte das Unternehmen seit 1931 jedes Jahr die Figur des Weihnachtsmannes für die eigenen Werbekampagnen. Damit soll Coca-Cola der Verbreitung der Figur erheblich nachgeholfen haben, da die Kampagnen seitdem weltweit in Print und im Fernsehen zu sehen sind.

Der Weihnachtsmann als Motiv für Weihnachten 

Mittlerweile hat sich die Figur des Weihnachtsmannes, ob mit oder ohne die Nachhilfe von Coca-Cola zu einem weltweiten Symbol für das Fest der Liebe herausgebildet. Die Traditionen und Namen, mit denen die Figur angesprochen wird, ist dabei in jedem Land verschieden. Während er in den USA und England Santa Claus heißt, ist er in den östlicheren Regionen Europas eher als Väterchen Frost bekannt. Auch in Australien gibt es die Figur mittlerweile. Die Figur des Weihnachtsmannes ist damit mittlerweile ein fester Teil des Weihnachtsfestes.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.