Handyverträge ohne Schufa

Handyverträge trotz Schufaeintrag:

Aber auch einige Erwachsene greifen zu der Prepaid Karte, nicht wegen der Kostenkontrolle, sondern weil sie von vielen Anbietern mit Vertrag abgelehnt wurden, da sie einen negativen Eintrag in der Schufa vorweisen. Diese Leute wissen nicht, dass sie auch einen Handyvertrag trotz Schufa bekommen können.

Der Handyvertrag bei negativem Schufaeintrag:

Der Handyvertrag trotz Schufa wird an alle Kunden vergeben, die keine Bonitätsprüfung wünschen. So hat wirklich jeder Kunde die Chance, einen Vertrag abzuschließen. Die Tarife sind nicht teurer, als bei den Anbietern mit Bonitätsabfrage, daher ist er auch sehr lohnend. Die Anbieter für den Handyvertrag trotz Schufa, findet man sehr oft im Internet. Der Kunde kann sich neben dem Vertrag noch für ein schönes Handy entscheiden und bekommt alles via Post nach Hause gesendet.

Keine Meinungen

  1. Ohne Schufa wird tatsächlich immer öfter bewilligt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.