Halloween – tolle Tipps für die Party

Kostüme zum Gruseln – bei einer Halloween-Party sollten alle eher schaurig als schön verkleidet sein.Eine Halloween Party ist für Kinder und auch für Erwachsene etwas ganz Besonderes. Der Aufwand für die Organisation einer tollen Party ist gering. Lesen Sie hier Tipps für Ihre Halloween-Party – für alle Altersklassen. Wir wünschen eine aufregende Gruselzeit.

Motto, Einladung, Kostüm, Spiele und Licht

Das Motto sollte bereits bei der Planung festgelegt werden, beispielsweise „berühmte Horrorwesen“ oder „auf dem Friedhof“. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache, das Thema lässt sich mit Gruseln verbinden. Auch die Einladungskarten sollten sich auf das Motto beziehen, das daher erwähnt werden muss. Das Kostüm sollte Pflicht sein, damit ein Gänsehaut-Feeling erzielt werden kann. Halloween-Kostüme sollten gruselig wirken, denn die Party ist kein Schönheitswettbewerb. Im Handel sind spezielle Farben für das Gesicht und den Hals erhältlich, die wie Blut wirken. Spiele werten die meisten Partys auf. Jedes Partyspiel ist geeignet, nur dass den Spielen ein Hauch an Horror verliehen werden sollte, zum Beispiel ein Gruselrätsel, das mit einer schaurigen Grabesstimme erzählt wird. Auch das Licht spielt eine wichtige Rolle. Helle Beleuchtung ist bei einer Halloween-Party nicht optimal. Eher geeignet sind viele kleine und diffus wirkende Lichtquellen oder flackernde Glühlampen. Kühle Farben wie blau, grün und violett wirken gruselig.

Dekoration, Geräuschkulisse und Kulinarisches

Geeignete Dekorationen sind Skelette, Fledermäuse, Spinnen und Gespenster. Die Wände können mit schwarzen Tüchern oder Folie verkleidet und die Fenster lichtundurchlässig verhängt werden. Luftballons in den typischen Farben des gewählten Mottos sind ebenso gut geeignet. Auch für die Tischdeko ist im Handel passendes Einweggeschirr erhältlich. Für eine optimale Geräuschkulisse genügt ein einfacher Player, der eine CD mit den entsprechenden Gruselgeräuschen abspielt und somit eine schaurige Atmosphäre schafft. Speisen und Getränke müssen selbstverständlich auf Halloween ausgelegt sein. Muffins mit rotem Zuckerguss beispielsweise wirken, als wären sie mit Blut überzogen. Vieles kann mit Lebensmittelfarbe so verändert werden, dass es verdorben wirkt. Bei kalten Fleischspeisen besteht die Möglichkeit, diesen mit Dipps oder grüner Gemüsepaste ein schleimiges Aussehen zu verleihen.

Party leicht gemacht

Dieser Ratgeber zeigt, wie einfach es ist, mit wenigen Tricks und passenden Hilfsmitteln eine schaurige Partyatmosphäre zu schaffen, die ganz nach dem Motto Halloween ausgerichtet ist. Eine gut geplante Party kann zum absoluten Highlight und lange in Erinnerung bleiben.

Foto: Thinkstock, iStock, Catherine Yeulet

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.