Hallgrimskirkja in Reykjavik – Islands Kirche Hallgrimurs

Erst Mitte der Vierzigerjahre wurde die Hallgrimskirkja in Reykjavik fertiggestellt. Das Bauwerk stellt die meisten Vorstellungen, die man von einer Kirche hat in den Schatten. Das schlohweiße Gebäude ist zwar aufgebaut wie eine normale Kirche mit Schiff et ceterea, dennoch ist der Baustil einzigartig und doch sehr ansehnlich.

Kirchturm der Hallgrimskirkja in Reykjavik

Der Kirchturm der erst in den Siebziegerjahren zum Abschluss kam ragt über den Rest der Kirche. Das Hauptschiff erinnert, innen wie außen, an eine puristische Form gotischer Kirchen, wie etwa eine weitläufige Form der Marienkirche in Lübeck. Dennoch kann der Stil nicht klar definiert werden.

Besonders der 1974 erbaute Kirchturm der Hallgrimskirkja, der schon vom Boden aus durch höher werdende Steinsäulen spitz zuläuft, ist mehr als 74 Meter hoch. Die Säulen erzeugen eine Dynamik, die an die Anordnung von Orgelpfeiffen erinnert. Trotz dieser weitreichen eigenständigen Dynamik schafft der Turm den Anschluss zum Hauptschiff der Kirche, das schon vorher bestand. Die Vorschläge für den Bau von Kirche und Turm wurden ausgiebig diskutiert, da das außergewöhnliche Bauwerk weit über die Dächer der umliegenden Häuser ragt.

Chor und Hauptschiff

Im Südosten schließt der Chor an, der sich von dem Hauptschiff der Kirche durch eine Kuppel absetzt. Und eine der einzigen Rundungen an dem sonst sehr eckig gehaltenen Gebäude darstellt. Die Hallgrimskirkja ist das größte Kirchengebäude Islands und in seiner Architektur weitgehend einzigartig. Mit einer festen Holzbestuhlung, wo zirka 1.200 Menschen Platz finden, können viele Besucher dem Spiel der Orgel eines deutschen Orgelbaumeisters lauschen.

Hallgrimskirkja Orgel

Auch die Orgel integriert sich ohne Spannungen in den Raum. Auch sie wurde erst in einem großen Festakt Anfang der Neunzigerjahre eingebaut. Die Hallgrimskirkja ist ein sehr sehenswertes Bauwerk der postmodernen Stilrichtung, ein Besuch lohnt sich schon allein um ein paar Fotos von dem ungewöhnlichen Bau zu schießen.

Mehr Infos zu Island hier.

Eine Meinung

  1. Danke für den schönen Beitrag! Island verbindet man kaum mit qualitativer Architektur, dieses Bauwerk scheint allerdings wirklich ungewöhnlich!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.