Glückwünsche zur Hochzeit – Die richtigen Worte finden

Ich schreibe zwar, aber Glückwünsche zur Hochzeit zu verfassen, fällt selbst mir schwer. Ich glaube das Problem daran sind die eigenen Anforderungen, dank derer man sich selbst bremst. Denn so ein Hochzeitstag ist nunmal einmalig, jedenfalls geht man davon aus, somit soll dieser Einmaligkeit auch ein schöner und individueller Hochzeitsspruch entgegengesetzt werden, der die Liebe des Paares thematisiert. Aber woher nehmen…?

Gereimte Glückwünsche zur Hochzeit

Viele Gäste versuchen ihre Glückwünsche zur Hochzeit in Reimform vorzubringen. Das geht aber meiner Meinung nach viel zu oft in die Hose, denn nicht in jedem steckt ein Schiller, dafür habe ich aber manchmal das Gefühl, dass in einigen ein Hölderlin zu stecken scheint: Verschrobene Reime als Glückwünsche zur Hochzeit? Nein Danke. Außerdem kann man, selbst bei eigens geschriebenen Reimen, nicht immer das sagen, was man dem Brautpaar wirklich wünscht.

Lustige Glückwünsche zur Hochzeit

Noch schlimmer können lustige Glückwünsche zur Hochzeit sein. Vor der frischgebackenen Schwiegermutter von dem Bordellbesuch zu erzählen, den der Bräutigam einst mit seinen Freunden machte und der in einem Desaster endete – Keine gute Idee und übrigens auch potenzieller Beziehungskiller.  Auch andere lustige und nicht jugendfreie Anekdötchen können schnell ins Grenzwertige abdriften. Das heißt ja nicht, dass man ganz auf Witzigkeit verzichten muss, aber ein wenig sollte man schon nachdenken bevor man einen Rede hält. Und auch Glückwünsche zur Hochzeit in Form von Karten sollten eher auf Schlüpfriges verzichten.

Die perfekten Glückwünsche zur Hochzeit kommen von Herzen. Da muss es dann nicht besonders witzig, gereimt oder ausgefallen sein sondern einfach nur ehrlich und herzlich.

2 Meinungen

  1. Ich stimme dir zu, dass die richtigen Hochzeitsglückwünsche immer von herzen kommen, aber auch wenn nicht in jedem ein Schiller steckt, sind gereimte Glückwünsche doch etwas schönes. Vor allem, wenn es sich auf das Brautpaar persönlich bezieht. Standardsprüche aus dem Internet sind komplett lahm. Lieber Anregungen im Netz sammeln und dann selber schreiben.

  2. Ich stimme dir zu, dass die richtigen Hochzeitsglückwünsche immer von herzen kommen, aber auch wenn nicht in jedem ein Schiller steckt, sind gereimte Glückwünsche doch etwas schönes. Vor allem, wenn es sich auf das Brautpaar persönlich bezieht. Standardsprüche aus dem Internet sind komplett lahm. Lieber Anregungen im Netz sammeln und dann selber schreiben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.