Gebrauchte BMX-Fahrräder und Freestyleräder

Charakteristik von BMX-Fahrrädern für die Disziplin „Freestyle“

Generell besitzen BMX-Fahrräder einen weitaus widerstandsfähigeren Rahmen, die für die oben genannte Tricksportart konstruierten Freestyleräder unterscheiden sich jedoch auch in einigen weiteren Punkten von den Rädern, die bei Rennen gefahren werden.

Zum einen werden die Rahmen der Freestyleräder aus einer Stahllegierung gefertigt, um so eine erhöhte Stabilität zu gewährleisten. Zusätzlich werden einige Teile wie die Enden des Lenkers oder die Kurbelachsen aus Titan hergestellt.
Darüber hinaus besitzen Freestyleräder im Gegensatz zu Racerädern keine V-, sondern robustere U-Bremsen.

Gebrauchte BMX-Fahrräder

Fabrikneue BMX-Fahrräder sind häufig sehr teuer, daher empfiehlt es sich für Anfänger aus Kostengründen, zuerst ein gebrauchtes BMX-Fahrrad zu benutzen.
Gebrauchte BMX-Fahrräder können im Fahrradhandel, im spezialisierten Fachgeschäft oder im Internet erworben werden.

Auch Vereinsmitglieder besitzen häufig ältere Räder, die sie zum Verkauf anbieten. Allerdings ist der persönliche Kauf dem Online-Kauf vorzuziehen, da nur so das gebrauchte BMX-Fahrrad auf seine Tauglichkeit überprüft werden kann. Hier ist für Neulinge die Beratung durch einen erfahrenen Sportler oder Verkäufer ratsam.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.