Fünf Filmfreunde: Der ultimative Filmblog

Die Fünf Filmfreunde waren und sind eine der nicht wegzudenkenden Instanzen im Bereich Filmblog. Dahinter stecken fünf Film-Freaks und Blogger, die auch sonst sehr viel mit der Bloggerei am Hut haben.

Die Fünf Filmfreunde: Wer schreibt dort?

Da hätten wir zum einen den hier bereits vorgestellten Nilz Bokelberg, der ja sonst den Weltfrieden verkündet, wenn auch nur in seinem Kopf oder eben auf seinem gleichnamigen Blog. Als „Nilz N. Burger“ philosophiert der Analyst Filme erst vollständig zu Ende, wenn er schon auf dem Weg nach Hause ist. Oder war es umgekehrt?

Jedenfalls kann er, hat er den Inhalt erst einmal durch die verschiedenen Prüfinstanzen (Herz und Bauch) gejagt, auch synchron mitreden. Der Traum eines jeden Gruppen-DVD-Abends also und deswegen genau richtig im Filmblog der Fünf Filmfreunde.

Nerdcore Macher im Filmblog: René Walter

Weitere Mitstreiter sind: Der nicht minder bekannte Nerdcore Macher Renington Steele aka. René Walter, Dog Hollywood, im richtigen Leben auch als Dominic Bunge bekannt, Batzman (aka. Oliver Lysiak), ein Ex-TV-Redakteur und als solcher ebenso bekannt, wie als Autor seines „Batzlog“. Und der letzte im Bunde der Fünf Filmfreunde ist „Mal sehen“. Der hat kein Alter Ego in der Realität, denn um es mit den Fünf Filmfreunden zu sagen: „Es gibt keine Realität. Es gibt nur schlechte Drehbücher mit zu vielen Nebenfiguren“. Zum Blog hier entlang.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.