Flirten lernen in Flirtschulen

Aus diesem Grunde gibt es eben die Flirtschulen und auch diverse Flirtseminare. Hier lernt man nicht nur, dass man flirten soll, sondern auch WIE.

Flirten lernen: Schüchternheit überwinden

Wer Flirten lernen möchte, muss auf jeden Fall seine Schüchternheit überwinden und das ist meistens das allerschwerste an der ganzen Sache. Doch auch hier gilt: Wer richtig flirten will, muss sich überwinden und das ist meistens gar nicht so schwer, wie gedacht.

Aber wie fängt man an? Da bieten Flirtschulen schon recht gute Tipps und zudem hat man hier die Möglichkeit, sich Schritt für Schritt an die Sache heranzutasten. Viele Flirtlehrer führen ihre Schützlinge beim Flirten lernen auch in Situationen, in denen sie die Möglichkeit haben, im Hintergrund einzugreifen. Dies geschieht dann z.B. durch den vielbesagten „kleinen Mann“ im Ohr oder ähnliche technische Raffinesse.

Flirtseminare: Flirten im Hauptfach

Doch es geht auch ohne allzu aufwendigen technischen Kram, ganz einfach durch eine gezielte Übung in einem Flirtseminar. Hier können die Teilnehmer Face-to-Face Situationen üben und später das Gelernte „auf freier Wildbahn“ umsetzen. Die meisten Kurse zur Partnersuche finden als Wochenendseminare statt und kosten um die 250 Euro.

Zuviel? Nun ja, man sollte darauf achte, dass man in einer kleinen Gruppe mit maximal 8-9 Leuten zusammen das Flirten erlernt und dann ist ein solches Flirt-Seminar nicht zu teuer, denn schließlich lernt man für das Leben. Wer einmal hinein schnuppern möchte, kann auch an Abendveranstaltungen teilnehmen, die ebenfalls von sehr vielen Flirtlehrern angeboten werden.

2 Meinungen

  1. Liebe Monika,
    endlich mal ein schöner und optimistischer Bericht über unsere „Zunft“ der Flirt-Lehrer 🙂

    Leider haben speziell Männer immer noch sehr große Hemmungen über ihre Flirt-Probleme zu reden, da das ja schließlich nicht männlich ist. Und dann auch noch einen Mann um Rat fragen, das regt natürlich nochmal zusätzlich das Konkurrenz-Denken an.

    Aber ich hoffe, dass Deine warmen Worte die kalte Schale mancher Männer erweicht 🙂

    Liebe Grüße,
    Karsten

  2. Liebe Monika,
    endlich mal ein schöner und optimistischer Bericht über unsere „Zunft“ der Flirt-Lehrer 🙂

    Leider haben speziell Männer immer noch sehr große Hemmungen über ihre Flirt-Probleme zu reden, da das ja schließlich nicht männlich ist. Und dann auch noch einen Mann um Rat fragen, das regt natürlich nochmal zusätzlich das Konkurrenz-Denken an.

    Aber ich hoffe, dass Deine warmen Worte die kalte Schale mancher Männer erweicht 🙂

    Liebe Grüße,
    Karsten

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.