Firefox 3.6 Pre-Alpha 1

Firefox ist einer der beliebteste Browser der Welt und hat damit dem Internet Explorer den Rang längst abgelaufen. Eigentlich kann nur noch Bequemlichkeit eine Ausrede sein, um mit dem IE ins Netz zu gehen. Die Konkurrenz von Mozilla bietet hingegen schnellere und sicherere Zugriffe auf das Internet und die Möglichkeit, vom User ganz nach dessen Gewohnheiten angepasst zu werden.

Auch die nun angekündigte neue Version des Browsers soll sich an diesen Punkten orientieren. Die Bedienung der Tabs soll vereinfacht werden, Firefox 3.6 soll noch schneller werden. Der lästige Neustart beim Installieren von Add-Ons soll entfallen, der Downloadmanager wird um etliche Funktionen erweitert werden. Die Firefox Personas sollen ebenfalls integriert werden.

Warten auf Firefox 3.5

Dabei macht man hiermit den zweiten Schritt vor dem ersten: Bislang ist die Version 3 erhältlich, Firefox 3.5 lässt noch auf sich warten. Das Projekt, das man sich jetzt zumindest schon einmal in Screenshots ansehen kann und das auf den einem Nationalpark von Madagaskar entlehnten  Namoroka hört, ist für das Jahr 2010 eingeplant.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.