Fête de la Musique 2009 – Gratis Konzerte in ganz Berlin

Dabei ist ein wichtiges Kriterium, dass die ca. 600 Künstlergruppe und Bands umsonst spielen. Über 70 Bühnen im gesamten Stadtgebiet für lau! Wie geht das denn? Zu verdanken hat man diesen Umstand wohl der Berliner Regierung, denn bei den Veranstaltern handelt es sich zum einen um Berlins regierenden Bürgermeister Wowereit, zum anderen um die Senatskanzlei. Die Veranstalter werden durch diverse Medienpartner unterstützt.

Ursprünge der Fête de la Musique 2009

Angefangen hat die Fête de la Musique in Berlin einmal mit nur einer festen Bühne und acht Bands, die von nicht mehr als 4000 Zuschauern bejubelt wurden. Das war im Jahre 1995 und seit dem ist viel passiert. Mittlerweile besuchen das Fest zum Sommeranfang alljährlich um die 120 000 Zuschauer. Neben Bands, Ensembles und Solokünstlern treten auch DJ’s auf. Somit erreichen die Veranstalter jede Zielgruppe – die Fête de la Musique kann so nicht nur Berliner und ihre Besucher, sondern ganze Generationen verbinden.

Trailer und Programm zur Berliner Fête de la Musique

Wer mehr über die, mittlerweile 26-Jährige Fête de la Musique erfahren möchte, die 1982 in Paris geboren wurde und mittlerweile weltweit in über 360 Städten vertreten ist, kann die Homepage besuchen oder einen Blick auf die MySpace Seite der Veranstaltung werfen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.