Fernstudium für Master und Bachelor

Viele junge Leute sind heute darauf angewiesen, dass sie, um den Lebensunterhalt zu verdienen, einer Arbeit nachgehen müssen. Entweder haben die Eltern kein Geld, um ein Präsenzstudium an einer Hochschule zu finanzieren, oder sie sind erst während oder nach der Berufsausbildung zum Schluss gekommen noch eine akademische Ausbildung zu absolvieren. Heute bieten fast alle Universitäten Lehrgänge an, die in einem Fernstudium für Master und Bachelor absolviert werden können.

Wer wird zu einem Fernstudium für Master und Bachelor zugelassen?

– Jedermann, der ein Abitur, eine Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss
vorweisen kann, ist berechtigt zu einem Fernstudium für Master und Bachelor zugelassen zu werden.
– Wer eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen hat, alternativ einen
Abschluss an einer Berufsfachschule, und mindestens 3 Jahre Berufspraxis, unter Teilnahme an
Fortbildungsveranstaltungen, hat, kann an einer Einstufungsprüfung teilnehmen, für welche ein
Prüfungsreglement festgelegt wurde.
Meister, staatlich geprüfte Techniker/innen und Betriebswirte/innen können sich ohne
Hochschulzugangsberechtigung immatrikulieren lassen. Sie werden nach erfolgreichem Bestehen einer
Probezeit vollwertig immatrikuliert.

Was bietet ein Fernstudium für Master und Bachelor für Vorteile?

Der Abschluss eines Fernstudiums für Master und Bachelor ist in vielen Firmen Voraussetzung für einen Aufstieg in der Hierarchie. Zusätzlich eröffnet es auch die Möglichkeit in international tätigen Firmen zu arbeiten. Daneben werden Absolventen eines Fernstudiums für Master und Bachelor, wie die Absolventen einer normalen Universität auch, zu höheren Gehältern eingestellt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.