Fenster lasieren: Anleitung für den Heimwerker

Fenster lasieren ist eine nützliche Maßnahme, um das Holz innen wie außen zu schützen. Eine Lasur lässt im Gegensatz zum Lack die natürliche Maserung des Holzes durchscheinen und kann entweder farblos oder in dunklen und hellen Tönen aufgetragen werden. Holzfenster lasieren ist, ebenso wie bei Gartenmöbeln und anderem dem Wetter ausgesetzten Holz, in regelmäßigen Abständen nötig, denn durch UV-Einstrahlung, Wind und Regen kann die Oberfläche schon in kurzer Zeit rissig werden oder ergrauen, die natürliche Farbe also verlieren.

Lasierte Holzrahmen sind dabei nicht nur Dekoration, sondern helfen den Fenstern auch dabei, den Wohnraum vor Wettereinflüssen zu schützen. Der Aufwand beim Fenster lasieren ist relativ gering, der Effekt hingegen enorm: Schon nach der ersten Behandlung und kurzer Zeit sieht das Holz wieder wie neu aus und die Oberfläche wird geschützt.

Fenster lasieren: Was wird benötigt

  • verschiedene Pinsel
  • Wasser
  • Entgrauer
  • dünnschichtige oder dickschichtige Holzlasur
  • andere Mittel für den Holzschutz
 

Fenster lasieren: So wirds gemacht!

1

Säubern

Im ersten Schritt vor dem Fenster lasieren, muss man sie zunächst von wetterbedingten Verunreinigungen befreien.
2

Abschleifen

In der Regel muss man unlackiertes Holz vor dem Fenster lasieren nicht schleifen, es sei denn, die Schäden sind zu groß. Stärker beanspruchtes Holz kann auch leicht mit Schmirgelpapier bearbeitet werden.
3

Entgrauen

Mit einer speziellen Lösung, einem sogenannten Entgrauer, wird die gesäuberte Oberfläche mit einem Acryl-Pinsel bestrichen.
4

Einwirken

Den Entgrauer muss man etwa eine halbe Stunde lang einwirken lassen.
5

Abwaschen

Die Lösung muss nun mit Wasser und einer harten Bürste von der Oberfläche abgewaschen werden.
6

Holzschutz

Je nach der Beschaffungheit und der Art des Holzes sollte man nun einen recht hochwertigen Holzschutz verwenden. Holzlasur aus Naturharz, mit oder ohne Lösungsmittel, Holz-Spezialöl oder vergleichbares kann verwendet werden, wenn man die Holzfenster lasieren möchte.
7

Anstriche

Mindestens zwei Anstriche sollte man seinen Fenstern gönnen. Dazwischen sollten wenigstens acht Stunden liegen.

Tipps und Hinweise

Hier findet man unbedenkliche Farbsorten: http://www.testberichte.de/testsieger/level3_farben_lacke_und_kleber_holz_lasuren_1271.html

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.