F-TYPE Deutschlandpremiere in Berlin

Der Empfangssaal in der Botschaft in Berlin ist leer – bis auf zahlreiche Gäste, zu denen unter anderem die deutschen Schauspieler Nikolai Kinski, Kai Wiesinger und Steve Windolf gehörten. Auch sie wollten den neuen Jaguar Sportwagen schon einmal Probe sitzen. Auch zugegen waren Max von Gumppenberg und der Finanzinvestor Nicolas Berggruen. Aber wo ist der neue Jaguar Roadster, wegen dem wir alle hier sind? Der versteckt sich noch hinter einer Trennwand, sodass es sich empfiehlt, den Burning Desire Cocktail – unter gleichem Namen firmiert die Werbekampagne zum neuen Flitzer – wie auch weitere Britische Spezialitäten, zum Beispiel Newcastle Brown Ale und selbstverständlich Tee zu kosten. Dazu gibt“s einige Häppchen, akustisch untermalt vom aggressiven Auspuffklang. Dann erklingt das James Bond-Theme, gleich gibt“s den Jaguar Sportwagen zu sehen.

Bond is GREAT. F-TYPE is GREAT.

Den schwarzen Jaguar F V8S mit 495 PS entblätterten  der britische Botschafter Simon McDonald und der Geschäftsführer von Jaguar Land Rover Deutschland, Peter Modelhart, in Berlin höchstpersönlich. Die fand ihr vorläufiges Ende im Jaguar E-TYPE, an den der Jaguar F angesichts der Nomenklatur unverkennbar direkt anknüpfen soll.   Mit solchem  Ansturm hatte niemand gerechnet.  Offensichtlich hat die Imagekampagne GREAT BRITAIN, so teilte Simon McDonald mit gut funtioniert und fügt hinzu, dass damit eine legendäre britische Sportwagentradition durch diesen Wagan fortgeführt wird. Die Modelle XJ-S und XK positioniert der Hersteller als Grand Tourer, den neuen Flitzer jedoch als Sportwagen mit „Gokart-artigem Handling“.

Mit dem neuen Jaguar stets im Bilde 

Unter der Devise „Are you F-TYPE enough?“ fungiert der neue F-TYPE Circle als multimediale Plattform: Angemeldete Nutzer bekommen alle Informationen zu den aktuellen Private-Viewing-Events sowie in Bälde zu VIP-Testfahrten bis hin zu Touren auf dem Nürburgring. Ein regelmäßiger Newsletter beliefert die Clubmitglieder mit aktuellen Berichten zu allen Club-Aktivitäten und Produktneuheiten. Die Clubmitgliedschaft lässt sich äußerst einfach beantragen: Eine Anmeldung reicht. Die Microsite vermittelt Neugierigen anhand etlicher Bilder und kurzer Clips auch die Technik vom neuen Jaguar Sportwagen. Der Konfigurator für die 340 PS starke Basisvariante sowie die VersionenS mit 380 PS und V8S ermöglicht eine genaue Auseinandersetzung mit den zahlreichen Ausstattungsoptionen.

Eine Meinung

  1. Ein meiner Meinung nach sehr gelungenes Modell! Schade nur, dass der Besitz eines solchen Wagens für den Durschnittsmenschen wohl ewig nur ein Traum bleiben wird!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.