Eternal Silence – Half Life 2 Mod

Eternal Silence heißt eigentlich "Eternal Silence 2", das Ursprungsprojekt wurde für die mittlerweile veraltete Battlefield 1942 – Engine konstruiert und wird nicht mehr verfolgt. Dafür benutzen die Entwickler jetzt VALVEs Source Engine. Das Team bastelt seit 2002 an der Modifikation, die den Spieler in die Schlacht zwischen zwei großen Raumschiffen versetzen wird.

Das Spiel wird in mehrere Phasen aufgeteilt: Zuerst wird eine Raumschlacht zwischen kleineren Corvetten ausgetragen. Zum Schutz derselben gibt es verschiedene Typen von Schiffen wie Bomber, Gunships oder Fighter. Wenn hier eine Seite den Sieg davonträgt, läuft ein Nachschub-Timer für die andere Seite an. In dieser Zeit versuchen die Gewinner der Raumschlacht, das Mutterschiff des Gegners einzunehmen oder zumindest dessen Waffen und Schilde zu beschädigen. Das geschieht im klassischen -Stil.

Eternal Silence verspricht also eine Mischung aus Space-Dogfights und Ego-Shooter-Kämpfen auf den Schiffen selbst. Damit das funktioniert, wird es wie immer auf die Community ankommen: Das Spielkonzept scheint mir auf relativ große Mitspielerzahlen ausgelegt, wenn Euch die Mod also gefällt, weitersagen!

Am letzten Freitag wurde die Mod released, ein ausführliches Manual und die Downloadlinks findet ihr auf der Homepage der Entwickler.

4 Meinungen

  1. Nintendo ist sicher gut für das Gehirn, aber die Aktivierung der grauen Zellen sollte kein Selbstzweck sein. Warum im Alter nicht doch aktiv etwas Neues lernen, statt mit dem Sudoku-Heft auf dem Balkon oder vor dem Fernseher sitzen? Lernen kann leicht sein – selbst, wenn man nicht mehr ganz so jung ist. Hier ist ein Video, in dem gezeigt wird, dass man sich doch noch mehr merken kann, als man vermutlich erwartet: http://denkreich.wordpress.com/2009/05/24/live-gedachtnistraining-video/

    Andreas S.

  2. Hi,

    ich habe einige wirklich gute Gedächtnistrainingsmethoden recherchiert, ausprobiert und darüber geschrieben.
    So, dass ein Jeder es auf anhieb versteht und ausprobieren kann. Dabei geht’s um Methoden, die einem helfen sich innerhalb kürzester Zeit (max. 10 min) über 50 Ziffern oder Gegenstände ,in einer Reihenfolge, einzuprägen (Ja, als ganz normaler Mensch 😉 )

    Für jeden den es interessiert, der ist herzlich auf http://www.mind-artists.net Willkommen.

    Vielen Dank und weiter so :)!

    Lg

  3. Richtig! Schon zahlreiche Studien haben erwiesen, dass vor allem auch regelmäßige Bewegung förderlich für die Gedächtnisleistung bis ins hohe Alter ist. Viele kennen leider nicht den Zusammenhang und Gedächtnisleistung. Aber natürlich auch jede Art von Gehirnjogging. Eine schöne Sammlung an solchen Übungen habe ich beispielsweise hier gefunden:

    http://www.zeitblueten.com/news/3289/gehirntraining-uebungen/

    Wichtig ist immer auch, dass Senioren informiert werden, wie wichtig Bewegung und aktive Übungen für hohe Gehirnleistung bis ins hohe Alter sind.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.