Erntezeit im Herbst: Welches Obst und Gemüse ist ab September reif?

Das ganze Jahr über ist für viele Beeren, Obst und Gemüse Erntezeit, doch vor allem im Herbst überschüttet uns der Garten mit Erträgen aller Art – nicht umsonst wird in dieser Jahreszeit auch das Erntedankfest gefeiert. Hier nun zeigt sich, ob die Bemühungen um die Pflanzen und die Pflege erfolgreich waren, wenn das Gemüsebeet und die Obstbäume ihre reifen Früchte abgeben und so manche Gerichte wieder Konjunktur haben. Was man in der Erntezeit ab September aus dem eigenen Garten einfahren kann, soll im Folgenden einmal aufgeführt werden – selbst wenn diese Liste keinesfalls alles umfassend sein kann, bei der Vielzahl an Obst und Gemüse, die der Herbst zu bieten hat.

Erntezeit: Was ist wann reif?

1

Kohl

Das Gemüsebeet liefert ab September viele Kohlsorten. Neben heimischem Kohl wie Weißkohl und Rotkraut, Kohlrabi, Blumenkohl und Grünkohl, kann man auch Brokkoli und Chinakohl ernten.

2

Beeren

Einige Beerensorten, wie Holunderbeeren, Preiselbeeren und Brombeeren sind spätestens jetzt reif, wenn sie es nicht schon im Sommer waren. Auch Himbeeren kann man noch finden.

3

Salat

Verschiedene Salate und ähnliches Gemüse, wie nicht zuletzt auch Spinat oder Mangold können in der Erntezeit aus der Erde befreit werden.

4

Wurzeln, Rüben und Knollen

Karotten und Schwarzwurzeln, Radieschen und Kartoffeln lassen sich bald ernten.

5

Anderes Gemüse

Für Tomaten und Gurken wird es langsam Zeit, für Auberginen, Zucchini und auch Melonen. Der Kürbis sollte im späteren Herbst eingebracht werden.

6

Obst

Die Obstbäume liefern nun Äpfel, Birnen, Quitten und Pflaumen. Allerdings sind auch die Weintrauben nun soweit und ebenso Kiwis, während Pfirsiche und Nektarinen ihren letzten Auftritt haben.

7

Kräuter

Die meisten Kräuter können mittlerweile das ganze Jahr über angepflanzt werden (dafür benötigt man oftmals nicht einmal einen Garten), doch vor allem mit Kresse, Schnittlauch und Petersilie kann man nun rechnen.

8

Lauch und andere Nutzpflanzen

Fenchel, Porree, Zwiebeln und Sellerie können ebenfalls in der herbstlichen Erntezeit aus der Erde genommen werden.

Eine Meinung

  1. An meine Lieben Mitgärtner…Ich habe in diesem Spätherbst mir meinen eigenen Garten, besser ein Gärtchen zugelegt und verfolge mit Interesse hier alle Artikel. Besonders die Artikel, bei denen es wie hier um den großen Überblick geht, wannn was geerntet wird finde ich sehr gut. Meine Beete sind für das nächste Jahr bereits alle verplant. Nicht zuletzt dank „meinem“ Garten-Blog.LG und macht weiter so…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.