Erdbeeren auf dem Balkon?

Erdbeeren sind eine der beliebtesten Früchte überhaupt. Und das Beste, Sie können sie auch auf dem Balkon oder auf der Terrasse anpflanzen. Die süßen Früchtchen gedeihen auch im Topf, mit etwas Pflege können Sie Erdbeeren bis in den Oktober hinein genießen. Sicher erhalten sie heutzutage die Erdbeeren das ganze Jahr im Supermarkt, aber die Früchte selbst zu ernten, macht Spaß und sie schmecken noch mal so gut.

Erdbeeren für den ganzen Sommer

Kaufen Sie Sorten, die immer Früchte tragen, wie etwa „Camara“ oder „Cupido“. So können Sie die Erdbeerzeit verlängern und die kleinen roten Früchte bis tief in den Oktober ernten. Sie brauchen dazu noch nicht einmal einen Garten, Erdbeer-Pflanzen sind auch für den Blumentopf hervorragend geeignet. Die Erdbeeren sind sehr wohlschmeckend und die Herkunft ist wahrscheinlich eine Mischkultur aus den bekannten Walderdbeeren. Sie wachsen oft an Waldrändern, sind eher klein, aber sehr aromatisch. Diese wurden dann mit andren Arten gekreuzt und so entstanden vielfältige Aromen.

Die Topf-Erdbeeren richtig pflegen

Wenn Sie Erdbeer-Pflanzen im Topf kultivieren, hat das den großen Vorteil, dass die reifen Früchte die Erde gar nicht berühren. Sie baumeln einfach in der Luft. Erdbeeren in größeren Töpfen gedeihen natürlich sehr gut, aber hier kommt es vor, dass die Früchte doch einmal bis auf den Boden wachsen. Das ist auch kein Problem, breiten Sie einfach etwas Stroh darunter aus. Sie sollten die Erdbeeren im Frühjahr pflanzen und gleich etwas organischen Dünger unter die Erde mischen. So setzen die Stauden viel mehr Blüten an. Auch bei den Töpfen ist der Standort sehr wichtig, es sollte viel Sonne hinkommen und der Ort sollte trotzdem windgeschützt sein. Wenn die Erdbeer-Pflanzen wirklich sonnig stehen, wachsen sie besser und das Aroma kann sich voll entfalten. Im Herbst werden die Stauden zurückgeschnitten, denn Erdbeer-Pflanzen sind mehrjährig. Es reicht, wenn die Pflanzen an einer Hauswand überwintern. Ein bis zwei Jahre können die Pflanzen Früchte tragen, dann aber sollten Sie sie gegen Neue austauschen.

Die verschiedenen Sorten

Die Sorte „Toscana“ ist sehr beliebt, aus den roten Blüten entwickeln sich wohlschmeckende Erdbeeren. „Cupido“ wird als immertragende Sorte bezeichnet, sie hat ein sehr intensives Aroma. Auch die Sorte „Magnum Cascade“ ist sehr zu empfehlen, diese Pflanzen blühen in Weiß und diese Sorte können Sie von Juni bis Oktober ernten. Auch die Sorte „Alexandria“ wird oft genommen, sie hat einen reichen Ertrag und begeistert durch vorzüglichen Geschmack. Vielleicht greifen Sie auch zu „Mara des Bois“, diese Sorte eignet sich bestens zur Topf-Kultur. Wollen Sie Ausläufer abtrennen und neu topfen, dann ist die Sorte „Siskeep“ genau die Richtige.


Bildquelle: Thinkstock, 478306700, iStock, villagemoon

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.