Entwicklungsländer und Entwicklungshilfe

Was sind Entwicklungsländer?

Die Menschen haben keine Möglichkeit, sich zu entwickeln und einen eigenen selbstständigen Staat zu bilden. Sie sind abhängig von der Entwicklungshilfe und der Zusammenarbeit mit anderen Ländern.

Spenden für Entwicklungsländer und Entwicklungshilfe

Viele Familien können es sich nicht leisten, ihre Kinder in die Schule zu schicken, da sie zum Beispiel in Fabriken arbeiten gehen müssen. Das führt dazu, dass die Kinder weder lesen, noch schreiben können und keine Allgemeinbildung erlernen. Dadurch haben sie später als Erwachsene nicht die Möglichkeit eine Arbeit zu erhalten, die ihnen einmal mehr Geld bescheren könnte. Daraus ergibt sich ein immer fortwährender Kreislauf.
Geholfen werden kann diesen Menschen aus Entwicklungsländern nur indem man ihnen zeigt, wie sie sich selbst helfen können. Wenn sie immer auf andere Hilfe angewiesen sind und zum Beispiel nur Geld erhalten, können sie keinen selbstständigen Staat bilden. Deswegen bildet man Lehrer aus, verbessert die Infrastruktur und klärt die Menschen auf.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.