Eine Weihnachtsfeier in Hamburg – Tipps und Empfehlungen

Auch wenn es noch weit weg erscheint: Die Zeit zum Advent und zu Weihnachten wird immer kürzer. Und so auch die Zeit, um eine Weihnachtsfeier für den eigenen Betrieb zu organisieren. Wie jedes Jahr ist man auf der Suche nach einem Event oder einer Veranstaltung, die bei der Belegschaft einen bleibenden Eindruck hinterlässt und noch lange als positive Erinnerung im Gedächtnis der Feiernden bleibt. Wie jedes Jahr ist es immer wieder schwierig, etwas zu finden, was auch einer großen Belegschaft Freude macht, aber dennoch nicht mit allzu großen Anstrengungen und anspruchsvollen Aktivitäten verbunden ist. Daher hier ein paar praktische Tipps für Ihre Weihnachtsfeier.

Lustige Teamaktivitäten, die vielen in Erinnerung bleiben

Oft stellt sich bei der Organisation der Weihnachtsfeier die Frage, ob es eine Feier mit aktiven Elementen sein soll oder ob man sich lieber bei einem gemütlichen Essen zusammensetzt und sich miteinander unterhält. Aktivitäten haben den Vorteil, dass sie auch besonders den Teamgeist einer Belegschaft herausfordern können. Ein witziges Event für eine derartige Veranstaltung wäre zum Beispiel das Tannenbaumschlagen im Alten Land. Dies kann man dort mit seinen Kollegen erleben. Das Event ist ab 20 Personen über verschiedenen Agenturen buchbar.

Auch ein abendlicher Stadtrundgang durch Hamburg mit einer Führung durch bestimmte Stadteile wie St. Pauli, den Hafen oder die Altstadt bietet sich an. Und auch ein Besuch hoch oben auf dem Michel hat abends einen ganz besonderen Reiz. Hamburg bietet dann ein beeindruckendes Lichtermeer, das man besonders gut aus mehreren Metern in der Höhe erleben kann. Anschließend kann man sein Team in ein schickes Restaurant zum Abendessen einladen. So wird die Weihnachtsfeier zu einer besonderen Veranstaltung, die mehr ist als ein einfacher Restaurantbesuch.

Ganz besondere Events zu Weihnachten

Wer etwas ganz besonderes für seine Kollegen organisieren möchte, kann zum Beispiel eine Weihnachtsfeier mit weihnachtsfeierzauber.de planen. Hier gibt es neben einem eleganten Buffet verschiedene Attraktionen in einem Zelt auf der Trabrennbahn Bahrenfeld, die während des Essens bestaunt werden können. Zum einen kann man sich durch eine Imitatorenshow mit verschiedenen Starts wie zum Beispiel Amy Winehouse oder Tom Jones unterhalten lassen. Andererseits besteht auch die Möglichkeit, ein Essen vor künstlerischen Aktivitäten von Zirkuskünstlern und Artisten einzunehmen, das ebenfalls in einem beheizten Zelt auf der Trabrennbahn Bahrenfeld stattfindet. Sogar Hagenbecks Tierpark hat zu Weihnachten ein attraktives Programm zum Feiern zusammengestellt. Hier kann man in der Zeit von Mitte November bis Mitte Dezember 2013 an einem Weihnachtsmarkt auf dem Tierparkgelände teilnehmen. Wer es etwas gemütlicher mag, kann für seine Weihnachtsfeier aber auch ein exklusives Essen im Tropen Aquarium des Zoos genießen. Unter Haien und Rochen – natürlich hinter Glaswänden – lässt sich in einer ganz außergewöhnlichen Atmosphäre speisen, was für viele ein unvergessliches Erlebnis ist.

Hamburger Weihnachtsfeiern müssen nicht langweilig sein

Hamburg bietet viele Möglichkeiten, um gemeinsam ein beindruckendes Erlebnis zu Weihnachten zu erleben. Viele machen sich leider nicht viel Mühe oder haben einfach nicht die Zeit, sich rechtzeitig um ein ausgefallenes Event zu kümmern. Grundsätzlich sollte man jedoch versuchen, seinen Mitarbeitern durch eine ungewöhnliche Veranstaltung für die gute Arbeit des vergangenen Jahres zu danken.

Picture: Marco2811 – Fotolia.com

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.