Eine tragende Rolle: Diese Rucksäcke sind nun angesagt!

Rucksäcke

Rucksäcke sind so gefragt wie nie und in dieser Sommersaison ein absolutes Must-have! Moderne Backpacks lösen jetzt die Handtasche ab, weil sie einfach lässiger aussehen und in so vielen coolen Varianten auf dem Markt sind. Wir stellen Ihnen den-sportlich-lässigen Trend vor.

Bitte auffallen: Backpacks im Stil der Neunziger und als Statement

Rücksäcke im angesagten Look der neunziger Jahre haben jetzt wieder Hochkonjunktur. So erinnern transparente und neonfarbene Modelle an die aufregende Zeit der Schlaghosen und Techno-Sounds. Selbst Designer wie Karl Lagerfeld haben sich beim Entwerfen der Rucksäcke von den Neunzigern inspirieren lassen: Seine Backpacks für Chanel, die im Graffiti-Style daherkommen und ein aufgesprühtes Markenlogo besitzen, vereinen hohe Qualität mit dem lässigem Sportstyle-Trend. Neben diesen Hinguckern bietet der Markt derzeit eine ganze Menge auffälliger Rucksäcke, die alle Blicke auf sich ziehen. Hier können Sie Rucksäcke mit wildem Animal-Print, im „Bling-Bling“-Style mit aufgenähten Nieten oder im wieder hippen Batik-Look entdecken. Hinsichtlich der Rucksackform sind neben der Beutelform auch klassische Backpacks mit Reißverschluss angesagt.

Sportlich-schlichte Variationen

Neben den wilden Modellen mit coolen Prints oder auch Metallic-Optiken sind in dieser Sommersaison auch schlichte Designs angesagt. Ein absoluter Klassiker dieser Stilrichtung ist das Modell „Kanken“ des schwedischen Herstellers Fjällräven. Die puristisch-sportlichen Rucksäcke von Fjällräven gibt es in vielen bunten Uni-Farbtönen, sodass sie sich zu vielen Outfits kombinieren lassen. Eine sehr urbane Ausstrahlung besitzen die Backpacks des Trendlabels Herschel: Die Backpacks aus hochwertigem Canvas mit schmalen Lederriemen verfügen über ein schnörkelloses Design, das den Sportstyle-Trend in eine lässige Retro-Optik übersetzt. Wer es noch etwas sportlicher mag, entscheidet sich für einen Rucksack der Marken Carharrt oder Eastpack. Sehr schlicht wirken außerdem Rucksäcke in Beutelform, die es vom einfachen Textil-Backback bis hin zur Leder-Luxus-Variante gibt.

Bunt und wild oder sportlich-schlicht?

Neben dem angesagten Neunziger-Trend, der Rucksäcke in Graffiti-Optik oder im Transparent-Look auf die Fashion-Bühne bringt, liegen schlichte, sportliche Backpacks (auch im Retro-Design) im Trend. Sie haben die Qual der Wahl beim Rucksack-Kauf!

Bildurheber: Heiner Witthake – Fotolia

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.