Ein paar Oliven gefällig?

Auf der kroatischen Insel Brac hat das Ölmuseum seine Pforten geöffnet. In dem Dorf Mirca im Norden der Insel wurde nun die 50 Jahre alte Ölfabrik zum Museum umfunktioniert. Dort werden alte Maschinen und Fotos ausgestellt und Olivenprodukte vorgestellt. Ziemlich erstaunlich, was es dort so alles gibt. Bald soll es auch Führungen durch die Olivenhaine und Ölfabrik geben, auf denen die Besucher viel über die Geschichte des Olivenanbaus und die Wirkung von Olivenprodukten erfahren.

Mirca ist seit jeher bekannt für den Olivenanbau und andere Landwirtschaft sowie Fischfang. Auf der Insel werden täglich 200.000 Oliven verarbeitet, und die Olivenbauern haben bereit einige viele Preise für den ökologischen Anbau der Oliven sowie für die Spitzenqualität des Öls erhalten.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.