Ein Morgen in Paris

"On an August morning in 1978, French filmmaker Claude Lelouch mounted a gyro-stabilized camera to the bumper of a Ferrari 275 GTB and had a friend, a professional Formula 1 racer, drive at breakneck speed through the heart of Paris.

No streets were closed, for Lelouch was unable to obtain a permit."

Mit diesen Worten wird ein Film beschrieben, wie man ihn sich nur wünschen kann: eine halsbrecherische Fahrt durch das morgendliche Paris. Und dank Google gibt es das ganze mit mitlaufender Karte hier.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.