Effektive Muskeltraining Übungen

Muskeltraining Übungen

Beim High Intensity Muskeltraining geht es darum die Muskeln in möglichst kurzer Zeit so heftig wie möglich zu beanspruchen. Anschließend folgt eine lange Erholungsphase, diese kann einige Tage oder auch Wochen dauern. Die High Intensity – Methode wurde vor allem durch den amerikanischen Bodybuilder Mike Mentzer, sowie den amerikanischen Unternehmer Arthur Jones bekannt. Die Philosophie des High Intensity Training lässt sich auf alle Bereiche anwenden. So sollte es nach Möglichkeit nur einen Satz beim Training geben, dieser Satz sollte natürlich sehr intensiv sein. Eine Kategorie des High Intensity Training ist die Superslow-Methode. Bei dieser werden die Sätze extrem langsam durchgeführt, dies soll für eine starke Muskelbelastung beim Muskeltraining sorgen.

Muskeltraining zuhause

Das Volumentraining ist im Prinzip das Gegenteil zum High Intensity Training. Das Volumentraining ist viel bekannter und weiter verbreitet. Der bekannteste Autor zum Thema Volumentraining ist wohl Arnold Schwarzenegger. Beim Volumentraining sind mehrere Sätze vorgesehen. Ebenfalls sind die Regenerationsphasen nicht so lange, es sind mehr Trainingstage vorgesehen als beim High Intensity Training. Diese Art des Muskeltrainings kann auch ganz leicht zuhause gemacht werden. Denn es ist nicht immer notwendig Geräte für Muskeltraining Übungen zu nutzten. Man kann auch ganz leicht improvisieren.

Eine Meinung

  1. Ich habe auch die High Intensity Methode ausprobiert, da ich oft arbeite und somit nicht oft Zeit habe. Sie hilft aufjeden Fall, ich sehe schon einen großen Unterschied.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.