EA Sports Fifa 12: Ultimate Team – Infos und Tipps

Für viele der beste Modus in EA Sports Fifa 12: Mit dem Ultimate Team Zusatz für die Xbox 360 und die PS3 stellt man sich seine eigene Mannschaft zusammen und führt sie zum Erfolg. Dabei bedient man sich der Möglichkeiten eines Trading Card Systems, um Spieler zu tauschen, kaufen und verkaufen und erreicht mit dieser Mischung aus Fußballmanager und Action eine erstaunlich genaue Simulation aller Aspekte des Sports. Da man in den EA Sports Titeln seit Fifa 09 auch Münzen benötigt, um seine Transaktionen zu tätigen, haben die folgenden Tipps nicht nur mit erfolgreichem Managen zu tun, sondern auch mit dem Erwirtschaften von finanziellen Ressourcen, um das Team-Building zu unterstützen.

Wer Fifa 2012 noch nicht besitzt, kann Fifa 2012 direkt downloaden ohne in den nächsten Fachhandel zu gehen oder die Versandzeit in Anspruch nehmen zu müssen. Spiele Plattformen à la McGame.com bieten Spiele wie Fifa 2012 zum Download an, unkompliziert und völlig legal.

Fifa 12 Ultimate Team: Infos und Tipps!

1

Zu Beginn

Wer sich bislang noch nicht mit den anderen Spielen der Reihe auseinander gesetzt hat, wird bei EA Sports Fifa 12 dennoch mit dem Ultimate Team keine Probleme haben, denn es kann sofort losgehen. Man bekommt ein Päckchen mit Karten von Spielern, die als Grundstein für die eigene Mannschaft dienen. Mit diesen kann man gleich anfangen, Matches auszutragen und seinen Platz in der Online-Liga einnehmen.
2

Geld machen

Um beim Mannschaftsspiel des EA Sports Titels voranzukommen, benötigt man gute Spieler, die man nur mit genügend Geld einkaufen kann – wichtig ist also, viele Münzen zu verdienen. Hierfür gibt es mehrere Möglichkeiten: Zum einen reicht es natürlich zu spielen, zu gewinnen und zu sparen, um sich dann Goldpacks zu kaufen. Um aber schneller Geld zu machen, muss man clever verkaufen, ohne selbst teuer einzukaufen. Nötigenfalls kann man auch Münzen für reales Geld oder Micropoints einkaufen.
3

Verkaufen

Das Verkaufssystem bei Electronic Arts funktioniert ein wenig wie Ebay: Man kann für seine Spieler einen Startpreis für Auktionen einstellen und einen Sofortkaufpreis. Am Anfang kann man alle Spieler der Mannschaft (mit Ausnahme von wirklich guten, die man vielleicht im Starterpack erhält) zum Tauschstapel hinzufügen und geringe, aber angemessene, Preise für sie verlangen. Gold- und Silberspieler bringen hierbei am Meisten, Vorsicht ist bei Bronzespielern geboten. Je öfter man diese Transaktionen durchführt, umso schneller steigert sich die Münzanzahl.
4

Management

Die Karten der Spieler in Fifa 12 sind im Prinzip wie Quartett: Fähigkeiten, Skills und andere Informationen der Fußballer sind darauf vermerkt und steigern sich mit zunehmendem Einsatz, wodurch auch ihr Wert gesteigert wird. Man sollte ihre Entwicklung im Auge behalten, potentielle Spitzensportler nicht voreilig und unter Wert verkaufen – und vor allem auch nicht zuviel Geld am Anfang für die absoluten Granaten ausgeben. Auch das Management der Spieler untereinander (beispielsweise die Chemie) kann entscheidend sein für einen guten Transfer.
5

Web Funktionen

Fifa 12 erlaubt es auch, das Team von unterwegs aus zu managen. Dazu muss man sich aus der Konsole abmelden und im Internet bei der von EA eingerichteten Seite anmelden – und schon kann man vom Laptop oder vom Smartphone aus die nötigen Entscheidungen treffen, selbst wenn man nicht zuhause ist. FUT 12 Web ist dabei übrigens kostenlos, man benötigt lediglich das Originalspiel und eine Anmeldung.
[youtube cbhuIHF76mI&feature]

Eine Meinung

  1. wie kann man seine spieler besser machen also z.b von 87 zu 88 ??? und wie kommt man ins team der woche???

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.