EA Sports Active – Der Personal Trainer auf der Wii

Mit Wii Sports und Wii Fit habe ich schon ein paar Erfahrungen gemacht und war sehr gespannt auf das neue EA Active. Mir macht es insgesamt mehr Spaß zu Hause zu trainieren und durch die wunderbare Welt der Technik gibt es immer wieder neue spaßige Games, die einen Fit halten.

Was ist alles drin?

Bei EA Sports Active wird einem neben dem Spiel noch einen Beingurt, in den man den Nunchuck stecken kann und ein Flexband geliefert. Wie man auch auf der offiziellen Seite sieht, verschwimmen so recht schnell Realität und Game und man fühlt sich wirklich als würde man im Studio stehen oder draußen rennen. Die Videos geben einem einen guten Einblick und besonders die Videos der Tester sind absolut sehenswert.

In Deutschland ist Katarina Witt Supporterin für EA Sports Active. Sie begleitete Bewerber, die das Spiel in einer 30 Tage Challenge testeten. Ob die Auswahl durch Frau Witt mit ihrer vorhergegangenen Realityshow „The biggest loser“ zu tun hatte?

Mehr Motivation als ohne Konsole?

Für mich ist bei solchen Spielen immer die Abwechslung und die daraus entstehende Eigenmotivation. EA Sports active bietet einem 25 unterschiedliche Übungen. Hierzu gehören zum Beispiel Tanzen, Kickboxen oder Rennen.


Bei der Stange gehalten wird man durch ein Tagebuch. Das speichert alle Trainingseinheiten und berücksichtigt auch Einträge zur Ernährung. Das Game berücksichtigt also den Aspekt der Ernährungsmuster. Man kann sogar seine täglichen Getränke angeben und wird dazu angehalten seinen Wasserhaushalt einzuhalten. Durch die Tagebuchfunktion fühlt man sich verpflichtet auch regelmäßig seine Workouts einzuhalten. Wem das immer noch nicht reichen sollte, der dürfte sich über das Belohnungssystem freuen, denn wer fleißig sportelt bekommt als Belohnung eine Medaille.

Man setzt sich mit diesem Spiel wirklich auseinander und umgekehrt, denn es werden einem regelmäßig Fragen zu Dingen wie Schlaf- und Ernährungsverhalten gestellt. Daraus resultieren personalisierte Trainertipps.

Natürlich braucht man bei diesem Spiel auch wieder genügend Platz und je größer euer TV ist desto schneller fühlt ihr euch in das Spiel hinein gezogen. Man ist mit dem Spiel nicht gleich ein Star mit persönlichen Assistenten aber man fühlt sich dem Ziel ein kleines Stückchen näher

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.