Drakensang Online: Free2Play Rollenspiel im Diablo Look

Das, was da aus Berlin kommt, sieht nicht nur gut aus, es könnte der deutsche Spiele-Hit dieses Jahres werden. Bigpoint setzt auf die wichtigsten Schlüsselwörter der Gaming-Szene und kombiniert dies mit dem populären Zeitgeist der Free2Play-Ära und der Online-Spiele. Ganz nebenbei muss sich das Rollenspiel dann auch Parallelen zur Konkurrenz gefallen lassen, doch das dürfte in diesem Falle ganz klar eher positiv zu sehen sein.

Drakensang Online: kein herkömmliches Flashspiel

Anders als die Spiele auf Facebook, setzt Bigpoint auf eine Grafik-Engine, die innerhalb von Java läuft und sich Nebula 3 nennt. Die Grafik läuft hier viel flüssiger und bietet echte 3D-Grafik, anders als bei den meisten isometrischen Aufbauspielen von Zynga. Nebula 3 ist keine spezielle Erfindung für Drakensang Online, sondern ein seit Jahren immer weiter entwickeltes Plugin, welches die altbekannte Spielegrafik auch ins Web bringen soll. Drakensang ist dabei das erste real umgesetzte Spiel, welches aus dem vollen Repertoire schöpft.

[youtube AxMhXL6L8-c]

Wie auch bei jedem anderen Rollenspiel, setzt Drakensang auf Klassen und einer eigens erschaffenen Welt mit Hintergrundgeschichte.

Mensch gegen Drachen

Bigpoint verrät noch nicht alle Klassen. Das Spiel ist auch erst vor kurzem in die offizielle Beta-Phase gestartet, die für jeden, der das Spiel ausprobieren möchte, offen ist. Bisher bekannte Klassen sind die Zirkelmagier und der Drachenkrieger. Beide Klassen entsprechen dem, was man vom Namen her erwarten darf. Der Krieger ist Nahkampfspezialist und schwingt mächtige Schwerter, während der Magier auf Zaubersprüche für Nah und Distanzschaden setzt. Dieser ist zwar flexibler, generell machen die Angriffe aber weniger Schaden, als ein kräftiger Hieb mit dem Schwert vom Krieger. Zwei Klassen werden noch gelüftet, unter anderen dürfte eine davon etwas mit Distanz zu tun haben, ein Jäger oder etwas vergleichbares. Die vierte Klasse ist hingegen recht offen, wobei man auf einen Priester oder Paladin für defensive Taktiken und Unterstützung im Raid spekulieren kann.

[youtube Ckn91Nd30Ms]

All jene auswählbaren Helden finden sich in einer Fantasiewelt wieder, die kurz vor der großen Entscheidungsschlacht steht, bei der die einstig mächtigen Drachen zum neuen Leben erweckt wurden und ihr größter Feind, der Mensch, vor seiner Vernichtung steht. Neben den klar abgegrenzten Freund und Feind-Schema gibt es undefinierte Eigenläufer wie Hexen oder das Sumpfding. In der Welt von Drakensang Online findet der Spieler diverse KI-Charaktere vor, mit denen er sprechen und Handeln kann. Diese geben ihm neue Ausrüstung oder Quests. Wer Zeit hat, die man wegen der potenziellen Suchtgefahr dringend braucht, der sollte sich auf der offiziellen Seite registrieren und selber in die Welt von Drakensang eintauchen. Es lohnt sich!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.