DragonBall Z: Attack of the Saiyans: neues Rollenspiel für Nintendo DS

DragonBall Z: Attack of the Saiyans“ bringt ein weiteres Abenteuer von Goku auf die Konsolen. Dieses Mal wird der Nintendo DS mit der Hau-drauf-Story beehrt, die sich grob an der beliebten Anime-Serie orientiert: Der große Drache belebt einige der Charakter wieder, die sich dann mit den anderen Figuren des Dragonball-Universums dem Angriff der Sayajins stellen müssen.

Fortsetzung der beliebten Anime-Serie: DragonBall Z: Attack of the Saiyans

Für all jene Spieler, die sich nicht in der Manga-Welt von Son-Goku, Piccolo, Gohan und den anderen illustren Gestalten auskennen, mag auch „DragonBall Z: Attack of the Saiyans“ kein Grund sein, um sich mit der großen, japanischen Krieger-Saga auseinanderzusetzen. Aber jene, die schon seit Jahren gespannt bei sämtlichen Inkarnationen im Comic, im Fernsehen, im Film und bei Computerspielen mitfiebern, werden auch hier wieder ihre wahre Freude haben.

Das Spiel auf der Handheld-Konsole nutzt den Doppel-Bildschirm, um im oberen Bereich die Szenen darzustellen und unten die Menüführung zu bieten. Das Kampfsystem wird rundenbasiert durchgeführt: Man wählt einen der drei möglichen Charaktere aus, bestimmt eine Attacke, einen Special Move oder einen Gegenstand und wählt den Gegner. Anschließend lehnt man sich zurück und kann sich angucken, wie sich die Figuren auf dem Nintendo DS prügeln.

Der Nintendo DS bringt ein neues Rollenspiel mit Goku und Co.

Soeben ist die Realverfilmung „Dragonball Evolution“ aus den Kinos wieder verschwunden, schon werden etliche Spiel-Versionen von Goku und Kumpanen auf so gut wie allen Plattformen veröffentlicht. Für den Nintendo DS nahm man sich jetzt die erste der vier großen Abschnitte der Anime-Reihe vor und hat es geschafft, ein Spiel zu kreieren, das mit den DragonBall-Klassikern auf dem GameBoy Advance mithalten kann.

Am 05. November 2009 wird das neue Rollenspiel aus der Dragonball-Welt erscheinen.

Keine Meinungen

  1. Lenkdrachen / Lenkmatten fliegen lernen Kurs ist kostenlos – warum mache ich das? Ich möchte mein Wissen anderen freundschaftlich, privat und ohne Gewinnabsicht beibringen. Ich unterrichte sehr gerne und kann somit meine Leidenschaft anderen Menschen weiter geben. Ich sehe leider viele Menschen mit 4€ Aldi Lenkmatten und Lenkdrachen – einzelne Personen oder Familien, die keinen Spaß haben, obwohl der Lenkmatten / Lenkdrachen-Sport schnell einfach und sicher zu erlernen ist. Gute Lenkdrachen / Lenkmatten und etwas Schulung vorausgesetzt… Und natürlich noch schlimmer, komplette Anfänger, die mit viel zu großen Lenkmatten erste Flugversuche unternehmen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.