Dragon Age: Origins – Golems of Amgarrak

In Golems of Amgarrak wenden sich die Golems gegen die, die sie zu beschützen erschaffen wurden. Als der Bruder und seine Gefährten nicht mehr aus den Tiefen Wegen wiederkehrt, wo Golem-Experimente durchgeführt worden sein sollen, begeben sich ein paar Krieger auf die Suche. Einer davon seid ihr.

Neu an diesem DLC ist, dass ihr euren Helden aus Dragon Age bzw. der Erweiterung Awakening mit allem importieren könnt, was er gerade am Leibe trägt. Oder ihr erstellt einen neuen Helden, der auf Level 20 beginnt.

Ein Rätsel und viel Gekloppe: die Golems of Amgarrak

Das bewährte Spielprinzip und das Taktik-System aus Dragon Age wurde kaum oder gar nicht verändert. Zu den Schlachten ist als kleine Abwechslung lediglich ein Rätsel hinzugekommen. Bioware wird aber unterstellt, dass damit nur die Spieldauer künstlich in die Länge gezogen werden sollte. Ein Rätsel mit bunten Farben und Schaltern, zu denen lange Wege führen…

[youtube TzD3iyE-_10]

Der Entwickler Bioware, auch bekannt für Baldur’s Gate und Star Wars: Knights of the Old Republic, soll den Schwierigkeitsgrad außerdem nicht etwa durch eine herausfordernde Spielgestaltung oder neue Gegnerattacken erhöht haben, sondern durch eine nachteilige Gruppenzusammenstellung auf Spielerseite. Die zur Seite gestellten Krieger möchten sich in den Kämpfen nicht wirklich ergänzen und das mache die Kämpfe ungleich schwerer, finden der Spielekritiker und die Gamestar.

[youtube Ri4ztX6YXYc]

Den eigenen Helden importieren sollte man also unbedingt, an von Blut genährte Höhenflüge aus dem Original wird man in Golems of Amgarrak so aber wohl nicht anschließen können.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Abzocke oder fair?

Bei einer Spielzeit von – wohlwollend geschätzt – zwei Stunden muss jeder selbst entscheiden, ob ihm die hier zu erwerbenden Trophäen 3,49 € wert sind. So ist dieses DLC zu Dragon Age wohl als ein Grenzfall einzustufen.

Erschienen für PC, Xbox 360 und PS3.

Keine Meinungen

  1. Als ich finde das Tigerbaby super Putzig.

    Die Grafik ist echt klasse.

    Natürlich ist sowas nicht jedermanns Sache, aber ich finde das echt klasse.

  2. Hey,

    freu mich schon voll auf die Games von Kinect. Hab aber den Sinn von Kinectimals noch nicht verstanden. Stellt es mir nach einer gewissen Zeit etwas langweilig vor.
    Aber erst mal werde ich mit die Xbox 360 slim kaufen..

  3. Ich bin echt mal gespannt, wie sich der Kinect Sensor verkaufen wird. Bis jetzt hört sich das super an, was man über das Gerät schreibt.

  4. Ich freue mich auf weitere Spiele sind echt wenige..

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.