Donauland – ideal zum Wandern und Relaxen

Doch auch Wanderfreunde kommen im Donauland auf ihre Kosten und können nach Herzenslust an dem großen trägen Fluß entlangwandern und die umliegenden Grünflächen erkunden. Wälder, Butterblumen und Wiesen die mit rot leuchtenden Mohnblumen übersät sind, kennzeichnen das Donauland.

Das Donauland

Wo ein Fluss ist gibt es natürlich auch Wasseraktivitäten: Egal ob Rudern oder Tretbootfahren in den Seitenarmen der Donau können sie ohne große Gefahr durch die Strömung auf ihre Kosten kommen. Zudem sind diese Arme auch ein ruhiges Paradies für Angler.

Schifffahrt auf der Donau

Schiffe fahren kaum vorbei, somit kann sich der Fisch ungestört vermehren. Beim Urlaub im Donauland ist für jeden etwas dabei. Egal ob jung oder alt, ob actionorientierter Jugendlicher oder Wanderer, im Donauland kommt jeder auf seine Kosten. Deshalb sollten sie ihren nächsten Urlaub bewusst in heimischen Regionen planen und zu Fuß, mit dem Rad oder auch dem Schiff das liebenswerte Donauland erkunden.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.