DIY: Deko für die Gartenparty

DIY: Deko für die Gartenparty

Die Abende sind lang und die Nächte lau: Es ist wieder Gartenparty-Saison! Richtig stimmungsvoll werden Feste und Feiern im Freien mit der richtigen Dekoration. Sie brauchen ein wenig Inspiration? Hier fünf tolle Deko-Ideen, die dazu beitragen können, Ihre Party zum unvergesslichen Sommerevent zu machen.


Wie bei Mary Poppins: Lichter und Regenschirme

Was für ein Ambiente: Eine Kombination aus Lichterketten und Regenschirmen schafft eine einzigartige Atmosphäre! Spannen Sie über der Tanzfläche oder den Gartenbereich, in dem gefeiert wird, parallel mehrere Lichterketten und hängen Sie im Abstand von zwei Metern kopfüber aufgespannte Regenschirme an die Schnurverbindungen. Pure Romantik: Bei eingeschalteter Beleuchtung macht diese Deko richtig was her.

 Ganz einfach: Süße Blumendeko

Wenig Aufwand, große Wirkung: Stecken Sie einige Rosen, deren Stiel auf etwa 10 Zentimeter gekürzt wurde, in eine Eiswaffel und stellen Sie das Ganze als Deko in Glasgefäßen auf den Tisch. Vor allem mit bunten Rosen ein echter Hingucker! Besonders gut kommt die Deko auf hellen Tischdecken zur Geltung.

 Ein Himmel voller Vögel

Vor allem auf Hochzeiten wunderschön: Falten Sie etwa hundert kleine Vögelchen aus buntem Papier und hängen Sie diese an vielen Schnüren kreuz und quer über die Tanzfläche. Dazwischen kommen einige Lichterketten: Fertig ist eine Beleuchtung, die so romantisch ist, wie es sich auf einer Hochzeit gehört.

 Licht im Naturlook

Immer und überall passend: Lichterketten, die um Stamm, Äste und Zweige von Bäumen gewickelt werden und von dort aus für eine stimmungsvolle Beleuchtung sorgen. Je höher die Ketten dabei reichen, desto hübscher wird’s – der Aufwand lohnt auf jeden Fall! Noch malerischer wirkt der Garten, wenn zusätzlich noch Lampions aufgehängt werden.

Buffet im Kerzenschein

Passende Inszenierung für ein Gartenbuffet: Richten Sie dieses auf einem Tisch unter einem großen Baum an. Für die Beleuchtung geben Sie je ein Teelicht in ein leeres Marmeladenglas, umwickeln dieses mit Draht und hängen Sie die so hergestellte Lampe in den Baum. Je mehr Lampen, desto beeindruckender – vor allem im Dunklen einfach magisch.


Bildquelle: Thinkstock / 82602409 / Digital Vision / Thomas Jackson

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.