Die Top 10 der höchsten Gebäude der Welt

Es ist schon ein merkwürdig Ding, dass die Menschen ihr Können in solch skurrile Bauwerke stecken wie die höchsten Gebäude der Welt. Fürsten von Geld oder Adel, Regierungen und Länder wollen sich damit beweisen. Die Gebäude müssen höher und höher werden, denn desto größer wird das Ansehen des Bauherren in der Welt. Die höchsten Gebäude der Welt: Die meisten stehen in Asien.

In Deutschland hat man es bei Weitem nicht so hoch getrieben. Haben in anderen Ländern die Scheichs und Finanzmogule das Sagen und bauen sich die höchsten Gebäude, sind es in Deutschland die Banken: Die höchsten Gebäude sind hierzulande der Commerzbank Tower in Frankfurt am Main (300 Meter insgesamt) und Frankfurts Messeturm (257 Meter).

Die Top 10 der höchsten Gebäude der Welt

1

Jin Mao Tower

In Shanghai wurde im Jahr 1999 der 88 Stockwerke hohe Jin Mao Tower errichtet. Seine Gesamthöhe beträgt 421 Meter. Er ist mit diesem Wert das kleinste Gebäude in unserer Top 10.

2

Trump International Hotel & Tower in Chicago

Der Trump International Hotel & Tower ist eines von vier Gebäude mit diesem Namen. Die anderen drei Türme stehen in New York, Las Vegas und Toronto. Mit 98 Stockwerken und einer Gesamthöhe von 424 Metern ist der Trump Tower das zweithöchste Gebäude in Chicago und den gesamten Vereinigten Staaten.

3

Guangzhou International Finance Center

Dabei handelt es sich um einen ganze Gebäudekomplex in China, der im Finanzviertel der Stadt Guangzhou errichtet wurde. Die zum Komplex gehörenden Türme (West- und East-Twoer) sind noch nicht fertiggestellt. Der Wolkenkratzer, der diesem Komplex seinen Namen gab ist es aber sehr wohl und misst stolze 440 Meter, auf die 103 Stockwerke verteilt sind.

4

Sears Tower/Willis Tower in Chicago

Der Willis Tower (früher Sears Tower, 2009 umbenannt) ist das höchste Gebäude der USA. Er wurde 1974 mit einer Gesamthöhe von 527 Metern eröffnet. Zu damaliger Zeit übertraf er nicht nur den bis dato höchsten Wolkenkratzer, das World Trade Center, sondern auch alle anderen Hochhäuser der Welt. Heute reicht es nur noch für den 5. Platz.

5

Greenland Square Zifeng Tower

Der Greenland Square Zifeng Tower in Nanjing (China) wird auch Nanjing Greenland Financial Center genannt und im Jahre 2010 fertiggestellt. Die Höhe von 450 Metern vom Bode bis zur Spitze wird in China nur noch von unserem Platz 8, dem Shanghai World Financial Center, übertroffen.

6

Die Petronas Towers in Malysia

Diese beiden, durch eine Brücke in schwindelerregenden 170 Metern Höhe verbundenen, Türme wurden mit einer Gesamthöhe von 452 Metern im Herzen Kuala Lumpur errichtet. Im Jahre 1996 gbaut, konnten sie den Rekord der höchsten Gebäude der Welt immerhin bis ins Jahr 2003 halten.

7

International Commerce Centre Hong Kong

Hongkong wollte auch in der Liga der ganz Großen mitspielen und errichtete 2003 das internationale Finanzcenter mit 88 Stockwerken.

8

Shanghai World Financial Center

101 Etagen verteilt auf 492 Meter. Damit steht dieses Gebäude in Shanghai in seiner Höhe nur dem Burj Kalifa und dem Taipei 101 nach.

9

Der Taipeh-Tower

2004 wurde in Taipeh der Taipeh-Tower mit 101 Stockwerken errichtet. Man nennt ihn auch Taipei 101. Er misst vom Boden bis zum Dach stolze 460 Meter. Im Ganzen gesehen ist er sogar 508 Meter hoch.

10

Burj Khalifa: Hoch, höher, am höchsten!

Das Burj Khalifa in Dubai liegt an der Spitze der Top 10 der höchsten Gebäude der Welt. Der Herrscher von Dubai hat seinen Ruhm und sein Reichtum vor aller Welt in den Sand der Wüste gesetzt. Von 2004-2010 wurde an dem Burj Dubai gebaut, er ist derzeit 828 m hoch und wurde so konstruiert, dass man es nötigenfalls noch erhöhen kann, sodass es immer das höchste Bauwerk der Welt sein wird. Das ist Größenwahn in Perfektion.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.