Die richtigen Einstellungen von POP3, IMAP, SMTP

Das POP3 wird im RFC 1939 beschrieben. Es ist ein ASCII-Protokoll und wird vom Client nach Bedarf aufgebaut und beendet. Es wird von Emailprogrammen zum abrufen der Emails verwendet. Es kann nicht mehr als Abrufen und Löschen von Mails. SMTP dient zum versenden von Emails.

Emailkonto richtig einrichten

Simple Mail Transfer Protocol speist die Mails über den Port 25 und 587 ein und leitet Sie weiter. SMTP wird in RFC 821 beschrieben.

IMAP und seine Einstellungen eine Hilfe für POP3 und SMTP

IMAP oder Internet Message Access Protocol erlaubt den Zugriff auf die Mailboxen des Servers, so als wären sie auf dem Client. Die Portnummer für IMAP ist 143. Für IMAP über SSL (verschlüsselte Verbindung->IMAPS) ist der Port 993 reserviert. Die veraltete Version 3 verwendet den Port 220. Die aktuelle formale Beschreibung von IMAP findet sich in RFC 3501. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Erweiterungen des Protokolls.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.