Die neue Matratze stinkt: Tipps zum Lüften und Hinweise zur Reklamation

Spätestens alle acht Jahre ist eine neue Matratze fällig. Zum einen aus Hygienegründen, zum anderen aber auch, weil die gute alte Matratze bis dahin in der Regel einfach durchgelegen ist.

Das kann nicht nur dem Rücken schaden, sondern einfach auch die Schlafqualität mindern. Eine neue Matratze ist also fällig, doch wer sich eine neue Matratze aussucht, hat oft die Wahl der Qual, denn das Angebot ist groß. Wenn es dann endlich so weit ist und die neue Matratze endlich daheim ist, geht es ans Auspacken. Doch dann das: Die neue Matratze riecht unangenehm. Was nun?

Die neue Matratze stinkt: Was tun?

1

Erstmal auspacken und lüften

Packen Sie die neue Matratze erst einmal aus und achten Sie darauf, dass Sie alle Folien und Aufkleber entfernt haben. Schauen Sie, ob Sie beim Auspacken einen Hinweiszettel vom Hersteller finden, denn meist steht darauf, dass es ganz normal ist, dass die neue Matratze stinkt und dass Sie daher die neue Matratze lüften müssen. In der Regel steht auf dem Hinweiszettel auch, wie lange sie die Matratze lüften sollen. Idealerweise lüften Sie auf dem Balkon oder der Terrasse – aber immer darauf achten, dass Sie dabei nicht feucht wird.

2

Darauf achten, wonach die Matratze riecht

Wenn die neue Matratze stinkt, besteht kein Grund zur Panik, denn das ist normal. Besonders Kaltschaummatrazen haben anfangs einen strengen Geruch. Bei der Herstellung der Matratze entstehen flüchtige organische Verbindungen, die wegen der Verpackung nicht vollständig entweichen könnten – die neue Matratze stinkt also. Manche Matratzen riechen übrigens auch nach Sägespänen. Auch hier besteht kein Grund zur Beunruhigung, denn das liegt oft an den Holzpaletten, auf denen die Matratzen gelagert und transportiert werden.

3

Wie lange stinkt die neue Matratze?

Wenn Sie feststellen, dass die neue Matratze länger als vom Hersteller angegeben stinkt, sollten Sie sich dort melden und das Problem schildern. Wenn Sie die Kassenbelege aufbewahrt haben, sollte ein Umtausch kein Problem sein.

Schwierigkeitsgrad:  

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.