Die KfW IPEX-Bank: Für mehr Nachhaltigkeit im Kreditwesen

In der KfW-Bankengruppe nimmt die KfW IPEX-Bank eine Sonderstellung ein. Als Tochtergesellschaft befasst sie sich mit der internationalen Projekt- und Exportfinanzierung. Als „Original unter den Exportbanken“ beschrieben, kann sie mittlerweile auf einen 60 Jahre langen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Ihr Aufgabenbereich widmet sich voll und ganz den Finanzierungen zahlreicher Projekte, die mittel- oder langfristig angelegt sind und individuell auf den Geförderten zugeschnitten werden. Der deutschen und europäischen Wirtschaft wird dadurch ein Stück Freiheit gegeben. Freiheit in Form von Möglichkeiten, Projekte mit Hilfe von Krediten zu realisieren. Exportunternehmen sind dadurch in der Lage erfolgreich am internationalen Wettbewerb teilzuhaben und auch wirtschaftlich in Zukunft weiterhin in die Tat umzusetzen.

Handlungsräume der KfW IPEX-Bank

Als aktiver Handlungsteilnehmer hat sich diese Bank verschiedener Aufgabenbereiche verschrieben. Die europäische Infrastruktur erfährt beispielsweise eine Förderung. Schienenfahrzeuge oder sogar Flugzeuge werden durch die Tochtergesellschaft der KfW finanziert. Neben der Förderung der Exportwirtschaft im deutschen und europäischen Raum, steht auch die Realisation zahlreicher Klima- und Umweltschutzprojekte auf der Agenda. Nachhaltigkeit als Schlüssel für eine bessere Zukunft. Dafür wird ein besonderer Schwerpunkt auf den Klimaschutz gesetzt. Mit gesellschaftlicher Verantwortung für umweltschonende Vorhaben innerhalb einzelner Projekte. Darunter Projektfinanzierungen in der Automobilindustrie oder auch im Einzelhandel.

Nachhaltigkeit als Ziel der KfW IPEX-Bank

Nachhaltigkeit ist das große Thema unserer Gesellschaft. Mit Sinn und Verstand, soll nachhaltig eine sichere Zukunft erreicht werden. Die KfW IPEX-Bank finanziert deshalb besonders im Bereich erneuerbarer Energien. Der Einsatz von Umwelttechnologien und die Bedeutung der Energieeffizienz haben einen hohen Stellenwert. Beispiele sind die Förderungen von Windenergien an Land und Meer und das effektive Nutzen von Sonnenenergie. Eine moderne und umweltgerechte Energieerzeugung weit weg von beängstigender Kernenergie. Energie effiziente Hochhäuser wie das „Westarkade“ in Frankfurt am Main, zeugen von der zukunftsorientierten technischen Umsetzung. Die KfW-Tochter ist nicht nur Förderer, sondern auch CO2-neutral. Eine erfolgreiche Zukunft- mit einer KFW Förderung kein Problem.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.